Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Völkerwanderungszeitliche "Blechfibeln"

  • E-Book (pdf)
  • 602 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit ihren Anfängen tendiert die archäologische Frühgeschichtsforschung dazu, Sachgüter mit bestimmten, schriftlich überlieferten ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hiererhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 257.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit ihren Anfängen tendiert die archäologische Frühgeschichtsforschung dazu, Sachgüter mit bestimmten, schriftlich überlieferten Ethnien gleichzusetzen. Gegenstand der Untersuchungen sind häufig Kleidungsbestandteile, die eindimensional im Sinne einer Volkstracht interpretiert wurden. Geradezu als Paradebeispiel hierfür gelten die völkerwanderungszeitlichen Blechfibeln, die teilweise bis heute aufgrund ihrer Zeitstellung und geographischen Verbreitung als typisch gotisches Kleidungsbestandteil angesehen werden. Neben den Ergebnissen interdisziplinärer Forschungen in Bezug auf kollektive Identitäten, sind es vor allem methodische und quellenkundliche Probleme, die eine solche Deutung nunmehr sehr zweifelhaft erscheinen lassen. Grundsätzlich problematisch beim gegenwärtigen Forschungsstand ist, dass bereits die typologisch-chronologische Ansprache dieser Fundgattung auf ethnisch-ereignisgeschichtlichen Prämissen basiert, welche diese Interpretationen vorwegnehmen.Die unabhängig hiervon vorgenommene, systematische Neuanalyse und chronologische Einordnung führt zu einer weitaus differenzierteren Betrachtung dieser zentralen Fundgattung der Völkerwanderungszeit.

Autorentext

Florian Gauß, Referat Denkmalpflege, Regierungspräsidium Freiburg i. Br.



Klappentext

Because of their chronology and geographical distribution, double-plate fibulas - pins for closing clothing - have long been regarded as a clear archaeological indicator for the Gothic migrations known from written sources. The present study undertakes a critical appraisal of previous interpretations of this central category of find from the Great Migration Period and their methodological bases. The subsequent systematic new analysis leads to a far more sophisticated view.

Produktinformationen

Titel: Völkerwanderungszeitliche "Blechfibeln"
Untertitel: Typologie, Chronologie, Interpretation
Autor:
EAN: 9783110216578
ISBN: 978-3-11-021657-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 602
Veröffentlichung: 15.12.2009
Jahr: 2009

Weitere Bände aus der Buchreihe "Reallexikon der Germanischen Altertumskunde - Ergänzungsbände"