Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wörtliche Bilder

  • E-Book (pdf)
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der um 830 im Pariser Raum im Umfeld Hilduins von Saint-Denis entstandene Stuttgarter Bilderpsalter enthält mit über 300 in den Ps... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 121.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der um 830 im Pariser Raum im Umfeld Hilduins von Saint-Denis entstandene Stuttgarter Bilderpsalter enthält mit über 300 in den Psaltertext eingestreuten Miniaturen den umfangreichsten Bildzyklus aus dem 9. Jahrhundert. Besonders signifikant ist der hohe Anteil reiner Wortillustrationen, die eine Konzeption repräsentieren, die im hohen und späten Mittelalter weitgehend durch allegorische, dezidiert christologisch orientierte Bildprogramme verdrängt werden. Heinzers Studie gilt besonders der Frage nach der Funktion derartiger "wörtlicher Bilder". Diese werden im Horizont karolingerzeitlicher Übersetzungsstrategien (Hilduin!) im Sinne einer Text-Verdoppelung gedeutet und als gleichsam körperliches Beim-Wort-Nehmen des heiligen Texts mit magisch konnotierten Gebrauchsformen des Psalmenbuchs in Verbindung gebracht.

Autorentext

Felix Heinzer ist Leiter der Handschriftenabteilung der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart und Privatdozent für Allgemeine Geschichte des Mittelalters an der Universität Basel.

Produktinformationen

Titel: Wörtliche Bilder
Untertitel: Zur Funktion der Literal-Illustration im Stuttgarter Psalter (um 830)
Autor:
EAN: 9783110903690
ISBN: 978-3-11-090369-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 52
Veröffentlichung: 22.12.2011
Jahr: 2005