Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zulässigkeit von Sonderformen des Arbeitskampfs

  • E-Book (pdf)
  • 263 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Arbeitskampfrecht ist richterrechtlich ausgestaltet. Der Gesetzgeber hat eine gesetzliche Normierung nicht geschaffen, obwohl ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 80.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Arbeitskampfrecht ist richterrechtlich ausgestaltet. Der Gesetzgeber hat eine gesetzliche Normierung nicht geschaffen, obwohl dies seine Aufgabe war und ist. Stattdessen haben die Arbeitsgerichte die Aufgabe übernommen, die allgemeinen Rechtsgrundlagen fortzuentwickeln. Diese Untersuchung legt die Zulässigkeitsvoraussetzungen des Arbeitskampfs in Bezug auf die exemplarisch ausgewählten Sonderformen des nichtgewerkschaftlichen ('wilden') Streiks, des politischen Arbeitskampfs und des Standortarbeitskampfs dar und behandelt die sich aufgrund der fehlenden einfachgesetzlichen Kodifikation sowie der zunehmenden Bedeutung europäischer und internationaler Rechtsnormen in Bezug auf diese Arbeitskampfformen ergebenden Rechtsfragen.

Produktinformationen

Titel: Die Zulässigkeit von Sonderformen des Arbeitskampfs
Untertitel: Aktuelle Entwicklungen unter besonderer Berücksichtigung europäischer und internationaler Gewährleistungen
Autor:
EAN: 9783748907916
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Genre: Arbeits-, Sozialrecht
Anzahl Seiten: 263
Veröffentlichung: 03.06.2020
Dateigrösse: 2.0 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Studien zum deutschen und europäischen Arbeitsrecht"