Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konfuzius interkulturell gelesen

  • E-Book (pdf)
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltsübersicht Einleitung: Wieder Konfuzius. 9 1. Das chinesische Altertum Überwindung von Chaos und Gesta ltung einer neuen ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltsübersicht Einleitung: Wieder Konfuzius. 9 1. Das chinesische Altertum Überwindung von Chaos und Gesta ltung einer neuen Ordnung. 15 A. Zusammenbruch und Krise . 15 B. Konfuzius ein Akteur in seiner Zeit . 31 2. Die politischen Ideen von Konfuzius. 41 A. Idealstaat ein Maßstab für die Realität . 43 B. Der Edle Träger der Herrschaft der Tugend . 56 C. Prinzipien der Herrschafts- und Sozialethik . 73 3. Konfuzianische Lehre in Ostasien. 95 4. Christlich-abendländische Auseinandersetzung mit Konfuzius. 103 A. Matteo Ricci und Christian Wolff . 105 B. Kant, Herder, Hegel und Montesquieu . 122 5. Vom Mißbrauch des Konfuzianismus in unserer Zeit. 129 A. Max Webers These zu Konfuzianismus und Kapitalismus . 130 B. Die These vom konfuzianischen Kapitalismus . 135 C. Vom Mißbrauch von Mißverständnissen . 137 Schluß: Konfuzius in aller Welt. 143 Die Autorin und das Buch. 147

Produktinformationen

Titel: Konfuzius interkulturell gelesen
Autor:
EAN: 9783869450629
ISBN: 978-3-86945-062-9
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Bautz, Traugott
Genre: Östliche Philosophie
Anzahl Seiten: 148
Veröffentlichung: 01.10.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Interkulturelle Bibliothek"