Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Etel Adnan

  • E-Book (epub)
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In her poetic reflection, artist, poet, and essayist Etel Adnan (*1925) describes various forms of love: the love for ideas, for G... Weiterlesen
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In her poetic reflection, artist, poet, and essayist Etel Adnan (*1925) describes various forms of love: the love for ideas, for God, for things, and for nature. However, today we have distanced ourselves from a higher form of love that drove Nietzsche into madness and the Islamic mystic al-Hallaj into martyrdom. The love for nature, which Adnan describes through her own experience, even seems to have given way to contempthow else could the ecological catastrophe toward which we are steering be explained? The price to stop it would be too high, as it would involve a radical change in our way of lifesimilar to the experience of conventional love between two people, which involves such intensity only a few are ready to endure it. Language: German/English

Klappentext

In ihrem poetischen Essay beschreibt die Künstlerin, Dichterin und Essayistin Etel Adnan (*1925) verschiedene Formen der Liebe: die Liebe zu einer Idee, zu Gott, zu Dingen und zur Natur. Doch haben wir uns heute weit entfernt von einer sich selbst verzehrenden Liebe zu etwas Höherem, wie sie etwa Nietzsche in den Wahnsinn oder den islamischen Mystiker al-Hallaj in den Märtyrertod trieb. Die Liebe zur Natur, die Adnan anhand eigener Erfahrungen schildert, scheint sogar der Verachtung gewichen zu sein - wie sonst ließe sich die ökologische Katastrophe erklären, auf die wir zusteuern? Der Preis dafür, diese aufzuhalten, wäre zu groß, denn er wäre mit der radikalen Veränderung unserer Lebensweise verbunden - ähnlich wie die konventionellste Form der Liebe, die zwischen zwei Menschen, die eine Intensität mit sich bringt, die nur wenige bereit sind zu ertragen.

Produktinformationen

Titel: Etel Adnan
Untertitel: Der Preis der Liebe, den wir nicht zahlen wollen(dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts, 100 Notizen - 100 Gedanken # 006)
Autor:
EAN: 9783775730358
ISBN: 978-3-7757-3035-8
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Hatje Cantz Verlag
Herausgeber: Hatje Cantz Verlag GmbH
Genre: Kunst
Veröffentlichung: 10.06.2011
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 32
Jahr: 2011

Weitere Bände aus der Buchreihe "E-Publikationen"