Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Doug Ashford, Julie Ault, Group Material

  • E-Book (epub)
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In 1989, the members of Group MaterialDoug Ashford, Julie Ault, Felix Gonzalez-Torres, and Karen Ramspacherwere invited by the MAT... Weiterlesen
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In 1989, the members of Group MaterialDoug Ashford, Julie Ault, Felix Gonzalez-Torres, and Karen Ramspacherwere invited by the MATRIX Gallery at the Berkeley University Art Museum to deal with the subject of AIDS. The artists assembled their research into an overview, structured by year, of the circumstances under which the epidemic had turned into a national crisis. Among the objects of investigation were events in the fields of medicine, politics, and statistics, representations of AIDS in the media, and artistic responses. The AIDS Timeline, which is reprinted in this notebook, supplies background information on the widespread stigmatization of people with AIDS, documents the impact that homophobia and racism had on the formation of public policy, and places these structures in a larger sociopolitical context.

Doug Ashford (*1958) is an artist, writer, and Associate Professor at the Cooper Union for the Advancement of Science and Art in New York. Julie Ault (*1957) works as an artist, curator, editor, and writer.

Language: German/English



Klappentext

1989 wurden die damaligen Mitglieder von Group Material - Doug Ashford, Julie Ault, Felix Gonzalez-Torres und Karen Ramspacher - von der MATRIX Gallery am Berkeley University Art Museum dazu eingeladen, sich mit dem Thema AIDS auseinanderzusetzen. Die Künstler trugen ihre Recherchen in einer nach Jahren strukturierten Übersicht über die Umstände zusammen, unter denen sich die Epidemie in eine nationale Krise gewandelt hatte. Untersucht wurden Ereignisse in den Bereichen Medizin, Politik und Statistik, Darstellungen von AIDS in den Medien und künstlerische Resonanzen. Die AIDS Timeline, die in diesem Notizbuch abgedruckt ist, informiert über die verbreitete Stigmatisierung von Menschen mit AIDS, dokumentiert den Einfluss, den Homophobie und Rassismus auf die Herausbildung der öffentlichen Ordnung ausüben und stellt dies in einem größeren gesellschaftspolitischen Zusammenhang. Doug Ashford (*1958) ist Künstler, Autor sowie assoziierter Professor an der Cooper Union for the Advancement of Science and Art in New York. Julie Ault (*1957) arbeitet als Künstlerin, Kuratorin, Herausgeberin und Autorin.

Produktinformationen

Titel: Doug Ashford, Julie Ault, Group Material
Untertitel: AIDS Timeline(dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts, 100 Notizen - 100 Gedanken # 032)
Autor:
Text von:
EAN: 9783775730617
ISBN: 978-3-7757-3061-7
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Hatje Cantz Verlag
Herausgeber: Hatje Cantz Verlag GmbH
Genre: Kunst
Veröffentlichung: 19.12.2011
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 24
Jahr: 2011

Weitere Bände aus der Buchreihe "Documenta 13: 100 Notizen - 100 Gedanken"