Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mietrecht für Mieter

  • E-Book (epub)
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Rechte und Pflichten haben Sie als Mieter? Der TaschenGuide gibt Ihnen Antwort auf die wichtigsten Fragen des Wohnungsmietr... Weiterlesen
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Welche Rechte und Pflichten haben Sie als Mieter? Der TaschenGuide gibt Ihnen Antwort auf die wichtigsten Fragen des Wohnungsmietrechts und zeigt Ihnen, wie und mit wessen Hilfe Sie zu Ihrem Recht kommen. Handliche Checklisten und zahlreiche Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden.Inhalte:Alles über die neue Mietpreisbremse und die Neuregelung für das MaklerhonorarWelche Klauseln sind in einem Mietvertrag unwirksam?Was darf Ihr Vermieter verlangen?Wie überprüfen Sie Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen?Wie sollten Sie sich bei Mängeln und Modernisierung verhalten?Wie kommen Sie zu Ihrem Recht?Mit den aktuellen Regelungen zu Schönheitsreparaturen

Vorwort
Dieser TaschenGuide behandelt die wichtigsten Fragen des Wohnungsmietrechts - vom Abschluss des Mietvertrags bis zur Kündigung. Handliche Checklisten und zahlreiche Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden.

Autorentext
Dirk Clausen, seit 1979 Rechtsanwalt in Nürnberg, war langjährig in der Mieterberatung tätig. Er referiert bundesweit bei Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Mietrecht. In seiner anwaltlichen Praxis ist er ständig mit allen mietrechtlichen Fragen befasst.

Klappentext

Welche Rechte und Pflichten haben Sie als Mieter? Der TaschenGuide gibt Ihnen Antwort auf die wichtigsten Fragen des Wohnungsmietrechts und zeigt Ihnen, wie und mit wessen Hilfe Sie zu Ihrem Recht kommen. Handliche Checklisten und zahlreiche Beispiele helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden.

Inhalte:

  • Alles über die neue Mietpreisbremse und die Neuregelung für das Maklerhonorar
  • Welche Klauseln sind in einem Mietvertrag unwirksam?
  • Was darf Ihr Vermieter verlangen?
  • Wie überprüfen Sie Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen?
  • Wie sollten Sie sich bei Mängeln und Modernisierung verhalten?
  • Wie kommen Sie zu Ihrem Recht?
  • Mit den aktuellen Regelungen zu Schönheitsreparaturen



Leseprobe
Einen Mietvertrag stellt man sich meist als Schriftstück vor. Tatsächlich wird er aufgrund seiner Bedeutung meist schriftlich abgeschlossen, doch auch ein mündlicher Vertrag ist gültig.Beispiel: Mündlicher VertragSie wohnen seit zwei Jahren zur Miete und zahlen pünktlich. Einen schriftlichen Mietvertrag haben Sie nicht. Ihr Vermieterverlangt von Ihnen, die Wohnung zum Monatsende zu räumen, und verweist darauf, dass Sie ja gar keinen Vertrag haben. ZuUnrecht! Auch mit einem mündlichen Mietvertrag haben Sie den gesetzlichen Mieterschutz.Der Vertrag ist wirksam geschlossen, wenn Sie sich über die wesentlichen Punkte geeinigt haben - in der Regel der Beginn des Mietvertrags und die Höhe der Miete. Ein mündlicher Vertrag lässt sich natürlich im Streitfall schwerer nachweisen. Beweis für den Vertragsschluss kann aber sein, dass Sie die Schlüssel erhalten haben oder gar mit Wissen des Vermieters in die Wohnung eingezogen sind.Wenn Sie mit dem Vermieter einig sind, dass ein schriftlicher Vertrag geschlossen werden soll, kommt dieser erst zustande, wenn beide Seiten unterschrieben haben.Beispiel: Vertragsschluss bei der HausverwaltungWenn Sie den Mietvertrag bei der Hausverwaltung unterschreiben und diese verspricht, Ihnen ein Exemplar mit der Unterschrift des Vermieters zuzusenden, wird der Vertrag erst gültig, wenn Sie das unterschriebene Exemplar erhalten.Sobald Sie den Mietvertrag abgeschlossen haben, sind Sie daran gebunden. Die Meinung, man könne von jedem Vertrag innerhalb von 14 Tagen zurücktreten, ist ein verbreiteter Aberglaube. Wenn Sie nach Vertragsschluss etwa eine günstigere Wohnung finden und die erste nicht mehr wollen, können Sie nur mit einer Frist von drei Monaten kündigen und müssen für diese Zeit die Miete zahlen, auch wenn Sie gar nicht einziehen. Anders wäre es nur, wenn der Vermieter die Wohnung vor Ablauf der drei Monate noch an jemand anders vermietet.

Inhalt
Der MietvertragWann ist der Mietvertrag wirksam?Wer ist eigentlich Mieter?Gilt wirklich alles im Vertrag?Wenn ein Vertrag befristet wirdÜblich: Leistung einer KautionDas ist beim Einzug zu beachtenWie viel muss ich zahlen?Ist jede Miete erlaubt?Nicht jede Mieterhöhung ist auch rechtensStaffelmiete die vorprogrammierte MieterhöhungZusätzliche Belastung: die BetriebskostenWohnen zur MieteWen darf ich in die Wohnung aufnehmen?Mietrecht für TierfreundeErlaubt oder verboten?Welche Rechte habe ich als behinderter Mieter?Mängel, Minderung, ModernisierungWenn Sie Mängel feststellenKleinreparaturen wer holt den Handwerker?Wenn der Vermieter modernisieren willIch möchte selbst umbauenSchönheitsreparaturen Ärger beim AuszugDie KündigungStrenge FormvorschriftenWelche Fristen müssen beachtet werden?Keine Kündigung ohne Angabe von GründenWie lege ich Widerspruch ein?Was muss ich bei fristloser Kündigung beachten?Wenn die Wohnung verkauft wirdRecht haben und Recht bekommenDer Vermieter hat mich verklagtWie finde ich den richtigen Anwalt?Was kostet ein Mietprozess?Wann hilft mir eine Rechtsschutzversicherung?Lohnt sich eine Mitgliedschaft im Mieterverein?Stichwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Mietrecht für Mieter
Untertitel: TaschenGuide
Autor:
EAN: 9783648077917
ISBN: 978-3-648-07791-7
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Haufe-Lexware
Herausgeber: Haufe Lexware GmbH
Genre: Allgemeines, Lexika
Veröffentlichung: 08.05.2015
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 128
Jahr: 2015

Weitere Bände aus der Buchreihe "Haufe TaschenGuide"