Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pädagogen-Burnout vermeiden

  • E-Book (pdf)
  • 41 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit diesem essential erhalten gestresste Lehrer praxiserprobte Anleitungen, um einem drohenden Burnout vorzubeugen. Ausgehend von ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit diesem essential erhalten gestresste Lehrer praxiserprobte Anleitungen, um einem drohenden Burnout vorzubeugen. Ausgehend von den stresserzeugenden, schulischen Arbeitsbedingungen geht es um grundlegende Veränderungen im Umgang des Lehrers mit sich selbst. Psychologische Anregungen und Hinweise zur Selbstreflexion von Ursachen für die Stressreaktionen dienen als Grundlage für ein neues Selbstcoaching. Dadurch verändert sich die Einstellung zu sich selbst und der Berufspraxis mit ihren besonderen Herausforderungen. Der Praktiker bekommt Tipps, insbesondere für die Gestaltung der Aufgaben abseits des Unterrichts, sowie zu Möglichkeiten der Schülermotivation und dem Umgang mit Verhaltensschwierigkeiten, da diese zu den Stressfaktoren gehören, die Lehrer und Erzieher am meisten belasten.



Grundlegende Aspekte des Lehrerberufs aus psychologischer und pädagogischer Sicht

Anwendung des neuen Umgangs von Lehrern mit sich selbst auf ihre Schulpraxis

Umkehr auf dem Weg zum Burnout aus eigener Kraft

Zeitnahe Veränderungen durch praxisrelevante Tipps



Autorentext
Dr. Désirée Linde ist Diplompsychologin mit eigener Praxis mit den Angeboten Lehrercoaching, (schul-)psychologische Beratung und Seminare für Lehrer.

Klappentext

Mit diesem essential erhalten gestresste Lehrer praxiserprobteAnleitungen, um einem drohenden Burnout vorzubeugen. Ausgehend von den stresserzeugenden,schulischen Arbeitsbedingungen geht es um grundlegende Veränderungen im Umgangdes Lehrers mit sich selbst. Psychologische Anregungen und Hinweise zurSelbstreflexion von Ursachen für die Stressreaktionen dienen als Grundlage fürein neues Selbstcoaching. Dadurch verändert sich die Einstellung zu sich selbstund der Berufspraxis mit ihren besonderen Herausforderungen. Der Praktikerbekommt Tipps, insbesondere für die Gestaltung der Aufgaben abseits desUnterrichts, sowie zu Möglichkeiten der Schülermotivation und dem Umgang mitVerhaltensschwierigkeiten, da diese zu den Stressfaktoren gehören, die Lehrerund Erzieher am meisten belasten. 

Der Inhalt

  • Neuprogrammierung des Umgangs von Lehrern mit sich selbst
  • Zeitmanagement und Lebensbalance zur Vermeidung von Burnout
  • Vorbeugung und Verhalten beim Auftreten von Verhaltensstörungen

Die Zielgruppen

  • Praktiker aus dem Bereich Pädagogik und Erziehung
  • Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

Die Autorin

Dr. Désirée Linde istDiplompsychologin mit eigener Praxis mit den Angeboten Lehrercoaching,(schul-)psychologische Beratung und Seminare für Lehrer.



Inhalt


Produktinformationen

Titel: Pädagogen-Burnout vermeiden
Untertitel: Selbsthilfe für gestresste Lehrer
Autor:
EAN: 9783658128586
ISBN: 978-3-658-12858-6
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 41
Veröffentlichung: 28.03.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"