Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das fuþark und seine einzelsprachlichen Weiterentwicklungen

  • E-Book (pdf)
  • 465 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Band dokumentiert eine Tagung, die im Jahr 2003 an der Katholischen Universität Eichstätt abgehalten wurde. Die Tagung war the... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hiererhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 160.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Band dokumentiert eine Tagung, die im Jahr 2003 an der Katholischen Universität Eichstätt abgehalten wurde. Die Tagung war thematisch genau eingegrenzt auf die Probleme des Systems der altgermanischen Runenschrift und die Entwicklung des futhark in den einzelsprachlichen Traditionen. Der Zielsetzung entsprechend wurden ausgewiesene Spezialisten für die jeweiligen Fragestellungen als Referenten ausgewählt. Ein besonderes Augenmerk galt der Runeninschrift im Schulerloch bei Kelheim, deren Echtheit umstritten ist. In einer Reihe von Fragestellungen bringt der Band sicherlich als endgültig zu betrachtende Resultate.

Autorentext

Alfred Bammesberger, Universität Eichstätt-Ingolstadt; Gabriele Waxenberger, Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Produktinformationen

Titel: Das fuþark und seine einzelsprachlichen Weiterentwicklungen
Untertitel: Akten der Tagung in Eichstätt vom 20. bis 24. Juli 2003
Editor:
EAN: 9783110922981
ISBN: 978-3-11-092298-1
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Veröffentlichung: 14.02.2012
Digitaler Kopierschutz: frei
Anzahl Seiten: 465
Jahr: 2006

Weitere Bände aus der Buchreihe "Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde"