Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom heiligen Gebot, miteinander Tacheles zu reden
Daniel Plessing

(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Sagt man sich in Kirchen und Gemeinden noch die Meinung, wenn es um so etwas wie Fehlverhalten geht? Oder gilt dann eine Art '... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 160 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Sagt man sich in Kirchen und Gemeinden noch die Meinung, wenn es um so etwas wie Fehlverhalten geht? Oder gilt dann eine Art 'christlicher Nichtangriffspakt'? Warum schweigen wir lieber, als ein klärendes Gespräch zu führen, aus dem eine persönliche Veränderung und geistliches Wachstum hervorgehen könnte? Daniel Plessing greift dazu auf die sogenannte Jesusregel aus dem Matthäusevangelium (Mt 18,15-20) des Neuen Testaments zurück. Hier geht es um das gegenseitige Ermahnen und die wertvolle Frucht, die daraus erwachsen kann. Plessing beschreibt den heilsamen Umgang, durch den Nächstenliebe, Sozialkompetenz und Mut gelernt werden.

Daniel Plessing Jahrgang 1978, ist verheiratet mit Dorothea und hat fünf Kinder. Er ist Pastor der Kirche Lindenwiese am Bodensee. Eine seiner Leidenschaften ist es, biblische Inhalte für die heutige Zeit zu erschließen und ansprechend zu kommunizieren.

Autorentext
Daniel Plessing Jahrgang 1978, ist verheiratet mit Dorothea und hat fünf Kinder. Er ist Pastor der Kirche Lindenwiese am Bodensee. Eine seiner Leidenschaften ist es, biblische Inhalte für die heutige Zeit zu erschließen und ansprechend zu kommunizieren.

Produktinformationen

Titel: Vom heiligen Gebot, miteinander Tacheles zu reden
Untertitel: Geistlich wachsen mit der Jesusregel
Editor: Ulrich Eggers
Autor: Daniel Plessing
EAN: 9783417228434
ISBN: 978-3-417-22843-4
Format: ePUB
Herausgeber: SCM R. Brockhaus
Genre: Religion, Theologie
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 03.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 4.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen