Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beiträge zur Musikinformatik
Daniel Hensel

Daniel Hensels Studie bietet einen völlig neuen Blick auf die Entwicklung der Tonalität. Es wurden neben einfachen stati... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 541 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 59.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Daniel Hensels Studie bietet einen völlig neuen Blick auf die Entwicklung der Tonalität. Es wurden neben einfachen statistischen Verfahren spezielle Klanganalyse-Visualisierungen erarbeitet, die die Entwicklung der Klangqualität in ihrer zeitlichen Ausprägung über ganze Werkgruppen hinweg darstellen können. Ziel war es herauszufinden, wie sehr die Modi die Harmonik determinieren, ob sie sich statistisch voneinander unterscheiden und sich dadurch in ihrer Existenz beweisen lassen. Hierfür entwickelte der Autor zusammen mit dem Informatiker Ingo Jache den PALESTRiNIZER. Mit ihm untersuchte er die Möglichkeiten der computergestützten automatisierten Musikanalyse anhand des Verhältnisses von Modus und Klang in 253 Motetten von Lassus und Palestrina.

Daniel Hensel ist ein europaweit tätiger Komponist und Musikwissenschaftler. Er wurde als Komponist von Dirigenten wie Manfred Honeck aufgeführt und seit seiner Promotion hat er einen Lehrauftrag an der HfMDK-Frankfurt am Main inne. Seit seiner Habilitation unterrichtet er außerdem als Privatdozent computergestützte Musikanalyse.

Autorentext

Daniel Hensel ist ein europaweit ttiger Komponist und Musikwissenschaftler. Er wurde als Komponist von Dirigenten wie Manfred Honeck aufgefhrt und seit seiner Promotion hat er einen Lehrauftrag an der HfMDK-Frankfurt am Main inne. Seit seiner Habilitation unterrichtet er auerdem als Privatdozent computergesttzte Musikanalyse.



Inhalt
Musik- und Klanganalyse mit dem Computer.- Modale Musiktheorie, Stimmungslehre und ihre Bedeutung für die Entwicklung von Harmonik und Kontrapunkt.- MIDI, JAVA, Statistik.

Produktinformationen

Titel: Beiträge zur Musikinformatik
Untertitel: Modus, Klang- und Zeitgestaltung in Lassus- und Palestrina-Motetten
Autor: Daniel Hensel
EAN: 9783658182731
ISBN: 978-3-658-18273-1
Format: PDF
Herausgeber: J.B. Metzler
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 541
Veröffentlichung: 15.05.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 9.0 MB