Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marketing im Fußball. Optimierung des Vereins-Marketings durch Social Media

  • E-Book (pdf)
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note:... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 36.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Macromedia Fachhochschule der Medien Köln, Veranstaltung: Medienmanagement mit Schwerpunkt Sport- und Eventmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit von Daniel Haller beinhaltet die Konzeption einer Handlungsempfehlung für das Social Media-Marketing von Fußballclubs. Aufgrund der Analyse des Forschungsstandes und der daraus zu erkennenden Untersuchungslücke, hat sich der Autor für die Entwicklung eines Handlungsmusters entschieden. Dieses Muster enthält keine theoretischen Modelle, sondern vermittelt dem Club welche Aspekte und Inhalte absolut notwendig für das Social Media-Marketing eines Vereins sind. Die bisherigen Untersuchungen in Bezug auf dieses Thema haben sich ausschließlich mit der inhaltlichen Analyse des Social Media-Angebotes der Clubs beschäftigt. Dabei wurden die einzelnen Plattformen, die Tonalität der Clubs, sowie die Zufriedenheit der Fans mit dem Social Media-Auftritt ihres Lieblingsvereins in Betracht genommen. Eine andere Motivation für das Erarbeiten dieser Studie war die Entwicklung des Internets zum Web 2.0 und die damit verbundene entstandene Macht der sozialen Medien. Das Internet ist auf dem Weg zum Leitmedium und wird immer bedeutender für den Menschen. Diese Entwicklung haben auch die Vereine und Unternehmen registriert und nutzen die günstige Kommunikationsform des Social Media-Marketing. Des Weiteren steht die Kommunikation über soziale Medien seitens der Fußballclubs noch ganz am Anfang der Entwicklung, so dass eine Handlungsempfehlung für das richtige Nutzen von Social Media-Marketing absolut relevant ist. Die folgenden zentralen Forschungsfragen haben dabei geholfen diese Studie zu formen und zu gestalten: - Was muss unbedingt in dem optimalen Social Media-Auftritt eines Clubs integriert sein? - Welchen Nutzen haben die Clubs von der Bereitstellung eines Social Media-Angebotes? - Welche Social Media-Plattform eignet sich am besten für einen Social Media-Auftritt?

Klappentext

Diese Bachelorarbeit von Daniel Haller beinhaltet die Konzeption einer Handlungsempfehlung für das Social Media-Marketing von Fußballclubs. Aufgrund der Analyse des Forschungsstandes und der daraus zu erkennenden Untersuchungslücke, hat sich der Autor für die Entwicklung eines Handlungsmusters entschieden. Dieses Muster enthält keine theoretischen Modelle, sondern vermittelt dem Club welche Aspekte und Inhalte absolut notwendig für das Social Media-Marketing eines Vereins sind. Die bisherigen Untersuchungen in Bezug auf dieses Thema haben sich ausschließlich mit der inhaltlichen Analyse des Social Media-Angebotes der Clubs beschäftigt. Dabei wurden die einzelnen Plattformen, die Tonalität der Clubs, sowie die Zufriedenheit der Fans mit dem Social Media-Auftritt ihres Lieblingsvereins in Betracht genommen. Eine andere Motivation für das Erarbeiten dieser Studie war die Entwicklung des Internets zum Web 2.0 und die damit verbundene entstandene Macht der sozialen Medien. Das Internet ist auf dem Weg zum Leitmedium und wird immer bedeutender für den Menschen. Diese Entwicklung haben auch die Vereine und Unternehmen registriert und nutzen die günstige Kommunikationsform des Social Media-Marketing. Des Weiteren steht die Kommunikation über soziale Medien seitens der Fußballclubs noch ganz am Anfang der Entwicklung, so dass eine Handlungsempfehlung für das richtige Nutzen von Social Media-Marketing absolut relevant ist. Die folgenden zentralen Forschungsfragen haben dabei geholfen diese Studie zu formen und zu gestalten: - Was muss unbedingt in dem optimalen Social Media-Auftritt eines Clubs integriert sein? - Welchen Nutzen haben die Clubs von der Bereitstellung eines Social Media-Angebotes? - Welche Social Media-Plattform eignet sich am besten für einen Social Media-Auftritt?

Produktinformationen

Titel: Marketing im Fußball. Optimierung des Vereins-Marketings durch Social Media
Untertitel: Eine empirische Untersuchung anhand von Experteninterviews in westdeutschen Fußballclubs
Autor:
EAN: 9783656018599
ISBN: 978-3-656-01859-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 30.09.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 4.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel