Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weiter als die Fremde

  • E-Book (pdf)
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Weiter als die Fremde - Der freie Umgang mit sich selbst Nicht nur räumlich, sondern auch im eigenen Innern sehr bewegt, schi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Weiter als die Fremde - Der freie Umgang mit sich selbst Nicht nur räumlich, sondern auch im eigenen Innern sehr bewegt, schildert Dagmar Papula eine grenzüberschreitende Reise. Getrieben vom Geiste William Shakespeares, die hiesige, vertraute Theaterwelt weit hinter sich lassend. Sie lässt uns teilhaben - ein erzähltes Stück Leben lang - auf dem Weg vom Heimischen, das sich seltsam entfremdet, hin zum Fremden nach London und Toronto, das temporär heimisch wird. Vereinnahmend und mitfühlend entfaltet sich die Geschichte und gibt berührende Einblicke mittels einzigartiger Wortgestik, als spiele die Protagonistin, wie Norbert Kentrup auf der Bühne des Londoner Globe Theatre, diese erlebnisreichen Facetten des Lebens. Ein Roman, der viel zu schnell sein unerwartetes Ende findet.

Klappentext

Weiter als die Fremde - Der freie Umgang mit sich selbst Nicht nur räumlich, sondern auch im eigenen Innern sehr bewegt, schildert Dagmar Papula eine grenzüberschreitende Reise. Getrieben vom Geiste William Shakespeares, die hiesige, vertraute Theaterwelt weit hinter sich lassend. Sie lässt uns teilhaben - ein erzähltes Stück Leben lang - auf dem Weg vom Heimischen, das sich seltsam entfremdet, hin zum Fremden nach London und Toronto, das temporär heimisch wird. Vereinnahmend und mitfühlend entfaltet sich die Geschichte und gibt berührende Einblicke mittels einzigartiger Wortgestik, als spiele die Protagonistin, wie Norbert Kentrup auf der Bühne des Londoner Globe Theatre, diese erlebnisreichen Facetten des Lebens. Ein Roman, der viel zu schnell sein unerwartetes Ende findet.



Zusammenfassung
Weiter als die Fremde - Der freie Umgang mit sich selbstNicht nur räumlich, sondern auch im eigenen Innern sehr bewegt, schildert Dagmar Papula eine grenzüberschreitende Reise. Getrieben vom Geiste William Shakespeares, die hiesige, vertraute Theaterwelt weit hinter sich lassend.Sie lässt uns teilhaben - ein erzähltes Stück Leben lang - auf dem Weg vom Heimischen, das sich seltsam entfremdet, hin zum Fremden nach London und Toronto, das temporär heimisch wird.Vereinnahmend und mitfühlend entfaltet sich die Geschichte und gibt berührende Einblicke mittels einzigartiger Wortgestik, als spiele die Protagonistin, wie Norbert Kentrup auf der Bühne des Londoner Globe Theatre, diese erlebnisreichen Facetten des Lebens.Ein Roman, der viel zu schnell sein unerwartetes Ende findet.

Produktinformationen

Titel: Weiter als die Fremde
Untertitel: Der Roman über ein ungewöhnliches Leben für das Theater Shakespeares
Autor:
EAN: 9783939928188
ISBN: 978-3-939928-18-8
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Kellner Klaus
Genre: Theater, Ballett
Anzahl Seiten: 176
Veröffentlichung: 23.02.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1., Aufl
Dateigrösse: 2.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen