Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

CSR und Stakeholdermanagement

  • E-Book (pdf)
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Corporate Social Responsibility (CSR)- und/oder Nachhaltigkeitsstrategie beeinflusst die Arten und Formen der Einbindung von S... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 23.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Corporate Social Responsibility (CSR)- und/oder Nachhaltigkeitsstrategie beeinflusst die Arten und Formen der Einbindung von Stakeholdern. Dieses Buch zeigt innovative Formen des Stakeholder Managements bzw. Engagements. Anhand von Fallbeispielen aus deutschen und österreichischen Unternehmen werden Erwartungen bzw. Anforderungen konkreter Stakeholder (z.B. NGOs, Lieferanten, Kunden, regionale Partner, Wissenschaft) an Unternehmen aufgezeigt und entsprechend erläutert.Die Vielzahl an gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen, denen sich Unternehmen aller Branchen gegenübersehen, erfordern eine verstärkte Diskussion des Themas Verantwortung und die Einbindung von Stakeholdern Die aktuelle Diskussion in der Wissenschaft und Beratung zeigt unterschiedliche Zugangsweisen und bietet hilfreiche Ansätze zur Lösung dieses vermeintlichen Kommunikationsproblems.

Prof. Dr. Reinhard Altenburger seit 2009 Professor für Strategisches Management, Nachhaltiges Management und CSR im Department Business der IMC Fachhochschule Krems. Der Fokus seiner Forschung liegt in den Themenfeldern 'CSR und Innovation' sowie nachhaltige Geschäftsmodelle und der Verbindung von gesellschaftlicher Verantwortung und Unternehmensstrategie. Studium der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik sowie Doktoratstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien; Dissertation über die Funktionen des Top-Managements in Strategieprozessen; Langjährige Tätigkeit als Projektleiter und Fachexperte in den Bereichen Vertriebsstrategie, Unternehmensplanung, Controlling und Innovationsmanagement  im Sparkassen- und Bankensektor und als Unternehmensberater; Fachbuchautor; zahlreiche Vorträge bei internationalen Konferenzen

DI Roman H. Mesicek leitet seit 2012 den Masterstudiengang 'Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement' im Department Business der IMC Fachhochschule Krems. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Prinzipien und Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung, Corporate Social Responsibility und Stakeholdermanagement, sowie Social Entrepreneurship. Im Jahr 2010 beteiligte er sich am Wirtschaftsmagazin enorm, dessen Österreich Ausgabe er als Gesellschafter betreut und seit 2005 ist er Mitbetreiber des Musiklabels  KONKORD - das höfliche Label aus Wien. Nach seinem Studium der Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Graz war er als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Sustainability.TV und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sustainable Europe Research Institute (SERI) in Wien tätig. Von 2003 bis 2011 war er als Geschäftsführer von respACT - austrian business council for sustainable development, der österreichischen Unternehmensplattform für CSR und Nachhaltige Entwicklung, für deren Aufbau in Österreich verantwortlich.



Autorentext

Prof. Dr. Reinhard Altenburger seit 2009 Professor fr Strategisches Management, Nachhaltiges Management und CSR im Department Business der IMC Fachhochschule Krems. Der Fokus seiner Forschung liegt in den Themenfeldern "CSR und Innovation" sowie nachhaltige Geschftsmodelle und der Verbindung von gesellschaftlicher Verantwortung und Unternehmensstrategie. Studium der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspdagogik sowie Doktoratstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversitt Wien; Dissertation ber die Funktionen des Top-Managements in Strategieprozessen; Langjhrige Ttigkeit als Projektleiter und Fachexperte in den Bereichen Vertriebsstrategie, Unternehmensplanung, Controlling und Innovationsmanagement im Sparkassen- und Bankensektor und als Unternehmensberater; Fachbuchautor; zahlreiche Vortrge bei internationalen Konferenzen

DI Roman H. Mesicek leitet seit 2012 den Masterstudiengang "Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement" im Department Business der IMC Fachhochschule Krems. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Prinzipien und Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung, Corporate Social Responsibility und Stakeholdermanagement, sowie Social Entrepreneurship. Im Jahr 2010 beteiligte er sich am Wirtschaftsmagazin enorm, dessen sterreich Ausgabe er als Gesellschafter betreut und seit 2005 ist er Mitbetreiber des Musiklabels KONKORD - das hfliche Label aus Wien. Nach seinem Studium der Verfahrenstechnik an der Technischen Universitt Graz war er als geschftsfhrender Gesellschafter der Firma Sustainability.TV und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sustainable Europe Research Institute (SERI) in Wien ttig. Von 2003 bis 2011 war er als Geschftsfhrer von respACT - austrian business council for sustainable development, der sterreichischen Unternehmensplattform fr CSR und Nachhaltige Entwicklung, fr deren Aufbau in sterreich verantwortlich.



Inhalt
Vorwort.- Verantwortung für Stakeholdereinbindung.- Gesellschaftliche Verantwortung und Stakeholdermanagement.- Stakeholder Relations - Nachhaltigkeit und Dialog als strategische Erfolgsfaktoren.- Stakeholder Relation Management als Kern der Führungsaufgabe.- Reverse Stakeholder Engagement Ethik-basiert statt machtorientiert.- Relevanz von Stakeholdereinbindung im Nachhaltigkeitsassessment Die Nachhaltigkeitsprofilmatrix.- Beispiele für das Stakeholder-Management bei Audi.- Stakeholdermanagement bei der Flughafen München GmbH gesellschaftliche Akzeptanz als strategischer Erfolgsfaktor.- Gelebtes Stakeholdermanagement in der RZB-Gruppe.- Resourcefulness und Stakeholder Management.- Energiezukunft als gemeinsame Verantwortung wahrnehmen.- Stakeholder-Engagement: Für Österreichs Glasrecyclingsystem so wichtig wie Glascontainer.- Nachhaltigkeitsresearch: Anforderungen an CSR und Stakeholdermanagement in Unternehmen.- Der WWF und seine Arbeit mit Unternehmen.- Smart Engagement State of the Art Stakeholder Engagement.

Produktinformationen

Titel: CSR und Stakeholdermanagement
Untertitel: Strategische Herausforderungen und Chancen der Stakeholdereinbindung
Editor:
EAN: 9783662465608
ISBN: 978-3-662-46560-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 255
Veröffentlichung: 19.11.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 7.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen