Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Stahl- und Seidenhände
Cornelius Hertz , A. Alan Borsan

Unsere Gedichte sind vorwiegend in den Jahren 2014 bis 2016 entstanden. Wir verstehen sie als eine Verdichtung innerer Bilder und ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 96 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Unsere Gedichte sind vorwiegend in den Jahren 2014 bis 2016 entstanden. Wir verstehen sie als eine Verdichtung innerer Bilder und Vorstellungen aus unseren praktischen Erfahrungen. In Konfrontation mit jeweils unterschiedlichen Orten und unserer gegenwärtigen Zeit. Zusammen mit unserer Teilnahme an den subversiven Kämpfen um ein Mehr an Befreiung, Gerechtigkeit und Solidarität angesichts der Drohungen zunehmender Beherrschung und Barbarei. Wir sehen unsere Gedichte also als sprachliche Verdichtungen gelebter Prozesse, als Spuren und Bewegungen von solidarischer Existenz in der Zeit. Nicht als Ergebnis und Ausdruck von in nur ästhetische Schubladen eingeordneter Trends. Wir versuchen in unserer Poesie eine Sprache zu finden für unsere umfassende Sicht auf die gegenwärtige Weltlage. Keine festgelegten Behauptungen, sondern entwickelte Ströme unserer Träume und inneren Bilder, in Fürsprache für das rettende Humane. Gegen die herrschende Verwertungslogik, der Mensch in den Dreh- und Angelpunkt gestellt. Mit diesem gemeinsamen Gedichtband wollen wir mit unseren Mitteln die Bedingungen unserer konkreten Utopie des Neuen Menschen ausloten, gegen das Vergessen. Unsere Gedichte sind zwar selbstständig, alleine und persönlich geschrieben. In ihrer unterschiedlichen Perspektive und Sprache sind sie jeweils wie ein Gespräch aufeinander bezogen und ergänzen sich. Zu dieser imaginären Reise laden wir unsere Leserinnen und Leser herzlich ein.

Studiert habe ich Soziologie und Bildende Kunst in Deutschland. Seit der 1968er Bewegung bis heute 2016 bin ich aktiv in außerparlamentarischen Bewegungen und Initiativen in der BRD und in Europa. Ich engagierte mich in der europäischen Fundamental -Opposition. In den Bereichen politische Gefangene, Häuserkamp, Anti - AKW, Flüchtlings-und Antikriegsbewegung. Seit 1989 bis heute bin ich als Galerist für internationale Gegenwartskunst im progressiven Kulturbereich tätig. Zudem arbeitete ich freiberuflicher Künstler als Maler und Grafiker.

Autorentext

Studiert habe ich Soziologie und Bildende Kunst in Deutschland. Seit der 1968er Bewegung bis heute 2016 bin ich aktiv in außerparlamentarischen Bewegungen und Initiativen in der BRD und in Europa. Ich engagierte mich in der europäischen Fundamental -Opposition. In den Bereichen politische Gefangene, Häuserkamp, Anti - AKW, Flüchtlings-und Antikriegsbewegung. Seit 1989 bis heute bin ich als Galerist für internationale Gegenwartskunst im progressiven Kulturbereich tätig. Zudem arbeitete ich freiberuflicher Künstler als Maler und Grafiker.

Produktinformationen

Titel: Unsere Stahl- und Seidenhände
Untertitel: Gedichte über Liebe und Befreiung
Autor: Cornelius Hertz A. Alan Borsan
EAN: 9783744825214
ISBN: 978-3-7448-2521-4
Format: ePUB
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Lyrik, Dramatik
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 24.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.7 MB