Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Musik und Schamanismus in Nordeurasien
Cornelia Friebe

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,0, Universität zu Köln (Institut für ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 27 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,0, Universität zu Köln (Institut für Musikwissenschaft), Veranstaltung: Musik und Schamanismus, Sprache: Deutsch, Abstract: In Sibirien standen und stehen die Menschen unter teilweise extremen Lebensbedingungen in engem Kontakt mit der Natur, wobei sie als Halbnomaden und Nomaden leben und lebten. Noch heute existieren 70 bis 100 Völker und Sprachen in diesem Territorium, das bis zum Verfall der Sowjetunion vom Stalinismus beherrscht und kulturell verwüstet wurde. Die Schamanen stellen dabei das kulturelle Wissen der verschiedenen Ethnien in diesem großen Gebiet dar. In dieser Arbeit wird auf den Hintergrund des traditionellen, gegenwärtig schon historischen Schamanismus hingewiesen. Die Lebensumstände, die Funktion und das musikalische Wirken eines Schamanen werden ebenfalls näher erläutert. Besonders auf die Stellung des Gesangs und die Verwendung der Trommel in Nordeurasien wird dabei eingegangen. Welche Spielweise auf der Trommel wird dabei verwendet, wie verhält es sich mit der Klangerzeugung, ist diese gelenkt und hat sie eine besonders bedeutende akustische Funktion?

Klappentext

In Sibirien standen und stehen die Menschen unter teilweise extremen Lebensbedingungen in engem Kontakt mit der Natur, wobei sie als Halbnomaden und Nomaden leben und lebten. Noch heute existieren 70 bis 100 Völker und Sprachen in diesem Territorium, das bis zum Verfall der Sowjetunion vom Stalinismus beherrscht und kulturell verwüstet wurde. Die Schamanen stellen dabei das kulturelle Wissen der verschiedenen Ethnien in diesem großen Gebiet dar. In dieser Arbeit wird auf den Hintergrund des traditionellen, gegenwärtig schon historischen Schamanismus hingewiesen. Die Lebensumstände, die Funktion und das musikalische Wirken eines Schamanen werden ebenfalls näher erläutert. Besonders auf die Stellung des Gesangs und die Verwendung der Trommel in Nordeurasien wird dabei eingegangen. Welche Spielweise auf der Trommel wird dabei verwendet, wie verhält es sich mit der Klangerzeugung, ist diese gelenkt und hat sie eine besonders bedeutende akustische Funktion?

Produktinformationen

Titel: Musik und Schamanismus in Nordeurasien
Autor: Cornelia Friebe
EAN: 9783656681236
ISBN: 978-3-656-68123-6
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 26.06.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen