Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Slow Carbs

  • E-Book (epub)
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Abnehmen mit Low Carb? Mit Slow Carb geht’s noch besser!Goodbye Pizza, tschüss Pasta, auf Nimmerwiedersehen Muffins... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Abnehmen mit Low Carb? Mit Slow Carb geht’s noch besser!

Goodbye Pizza, tschüss Pasta, auf Nimmerwiedersehen Muffins & Co.? Das ist eine schreckliche Vorstellung, selbst für Hochmotivierte, die endlich Abnehmen und ihren Ernährungsplan langfristig auf gesunde Ernährung umstellen möchten. Kohlenhydrate machen eben einfach glücklich! No-Gos sind deshalb als alltagstaugliche Fatburner auf Dauer nicht haltbar. Niemand hält es lange durch, ständig streng Low Carb zu essen. Weil dabei das Vergnügen auf der Stecke bleibt. Mit Slow Carb allerdings ist das anders!

Slow Carb – die Low Carb Diät, die Laune macht: Slow Carb ist die neue, trendige und leckere Form der Low Carb Diät. Slow Carbs von GU liefert dazu jede Menge kalorienarme Rezepte, die auf Dauer schlank, satt und glücklich machen. Bei Slow Carb stehen die guten Kohlenhydrate im Vordergrund: hochwertige, gesunde Ballaststoffe aus Top-Slow-Carb-Quellen wie zum Beispiel Nüsse, Aprikosen, Beeren und andere Früchte, Gemüse und vollwertiges Getreide. Hinzu kommen fettarmes Fleisch und Fisch –  und sogar süße Rezepte. Mit den Rezepten von Slow Carbs lässt sich die Lust auf Süßes wie Kuchen, Cremes und Muffins mit der Frage: wie kann man schnell abnehmen? locker in Einklang bringen! Denn bei Slow Carbs gibt es kein Müssen, keinen Verzicht. Nur: dürfen!

Abnehmen leicht gemacht: Worin unterscheidet sich Slow Carb von No Carb oder Low Carb? Während bei No Carb jegliche Art von Kohlenhydrate Tabu sind und bei Low Carb neben wenigen Kohlenhydraten vor allem abends vorwiegend Eiweiß, Gemüse und Salate auf dem Ernährungsplan stehen, kann bei Slow Carb morgens und abends nach Lust und Laune kombiniert werden. Die verführerischen, ballaststoffreichen Rezepte von Slow Carbs treiben den Blutzucker nicht in die Höhe. Slow Carb Rezepte können den Stoffwechsel ankurbeln und beim gesund Abnehmen helfen. Denn hochwertige Ballaststoffe wirken auf den Stoffwechsel entschleunigend. Sie machen auf lange Sicht satt – das verhindert Heißhungerattacken. Und weil es gleichzeitig kalorienarme Rezepte sind, wird man damit auch dauerhaft schlank. Und darf sogar – ganz slow – Low Carb Pizza, Burger und Pasta essen. Das sorgt für gute Laune!

Rezepte zum Abnehmen, die richtig gut schmecken: Ein tolles Mundgefühl – so könnte man alle Rezepte zum Abnehmen von Slow Carbs beschreiben: knusprige Puffer und Sticks, saftige Burger und frischer Fisch, feine Fleischspießchen, zartes Geschnetzeltes, knackige Salate und leckere Süppchen mit knusprigen Toppings stehen genauso auf dem Speiseplan wie Slow Carb Pizza, selbstgemachtes Ketchup oder Muffins mit Streuseln. Dazu gibt es eine Fülle kalorienarmer Rezepte für die ganz schnelle Küche, zum Beispiel Ratzfatz-Süppchen oder Low Carb Snacks to go. Und das Beste: Die 120 Rezepte sind nach Lust und Laune kombinierbar, eignen sich für tagsüber wie für abends und sogar für Gäste. Eine Erlösung für alle, die ohne Diät Rezepte abnehmen möchten:

  • Frühstück: z. B. Slow Carb Brot mit Möhren und Zucchini, Super-Slow-Müsli-Mischung, Smoothie Bowl mit Basilikum und Banane, Müsli-Quark-Hörnchen, Mandel-Honig-Kakao-Aufstrich, Nuss-Kichererbsen-Aufstrich, Eier mit Lachstatar …
  • Kalte Mahlzeiten: z. B. Tomatencarpaccio mit Salsa Verde, Exotischer Cole Slaw, Spargel-Sülzchen mit Kräutern und Vollkorn-Crostini, Quinoasalat mit Zuckerschoten und Zitrusfrüchten, Vollkorn-Club-Sandwich mit Papaya und Limetten-Chili-Schmand, Basilikum-Tomaten-Rolle mit Blattsalat und Vollkorn-Croûtons …
  • Warme Mahlzeiten: z. B. Radieschen-Gemüse mit Pinienkernen und Fischfrikadellen, Gebratenes Rinderfilet mit Sellerie-Salsa, Süßkartoffel-Crumble, Orientalisches Gemüse mit Roter Bete, Kabeljau mit Kräuter-Nuss-Kruste, Slow Carb-Pizza mit Artischocken und Schinken, Senf-Hähnchen mit Wildreis und Pistazien, Blumenkohl-Reis-Puffer, Zucchini-Spaghetti mit Pinienkernen und Zitronensahne …
  • Auch mal was Süßes: z. B. Dinkel-Tarte mit Joghurt-Mousse, Vegane Zimtschnecken mit Kardamom, Kokos-Panna Cotta, Grüne Götterspeise mit Apfel und Trauben …

Varianten für Low Carb Food: Wer das Abnehmen und Pfundepurzeln ein wenig beschleunigen möchte, findet für jedes Rezept zusätzlich eine Low-Carb oder No-Carb-Variante. Im Serviceteil wird alles Wichtige rund um Kohlenhydrate und Ballaststoffe erklärt. Dazu stellen die beiden Autorinnen die besten Slow-Carb-Lebensmittel vor. Übersichtliche, alltagstaugliche Abnehmtipps, mit denen Abnehmen wirklich nachhaltig und dauerhaft gelingt, haben in Slow Carbs ebenfalls ihren Platz. Da hat der gefürchtete Jo-Jo-Effekt null Chancen. Und Waage und Laune bleiben in Balance!

Slow Carbs auf einen Blick:

  • Erfolgreich und gesund Abnehmen: 120 Rezepte zum neuen Slow Carb Trend. Einfach und entspannt Abnehmen ohne Heißhungerattacken.
  • Gesunde Ernährung mit vollwertigen Ballaststoffen: Leckere kalorienarme Rezepte für die schnelle Alltagsküche, die satt und glücklich machen.
  • Kohlenhydrate, wann immer ich will: Gute Kohlenhydrate machen nachhaltig satt und versorgen den Körper mit hochwertigen Nährstoffen. Das ist gesunde Ernährung, die auf Dauer schlank macht. Alle Mahlzeiten von Slow Carbs können nach Lust und Laune kombiniert werden – tagsüber wie abends.
  • Ernährungsumstellung leicht gemacht: Bei Slow Carb steht nicht das Müssen im Vordergrund. Sondern das Dürfen! Alle Rezepte haben den Yummy-Faktor: Sogar Süßes, Pizza, Burger & Co. sind erlaubt!


Cora Wetzstein ist Diplom-Oecotrophologin und liebt es in ihrer Küche zu experimentieren. Sie hat eine Vorliebe für schnelle, abwechslungsreiche und fantasievolle Rezepte.

Vorwort
Das erste Kochbuch zum neuen Trend: dauerhaft schlank und glücklich mit guten Kohlenhydraten

Autorentext

Cora Wetzstein ist Diplom-Oecotrophologin und liebt es in ihrer Küche zu experimentieren. Sie hat eine Vorliebe für schnelle, abwechslungsreiche und fantasievolle Rezepte.



Klappentext

Abnehmen mit Low Carb? Mit Slow Carb geht's noch besser!

Goodbye Pizza, tschüss Pasta, auf Nimmerwiedersehen Muffins & Co.? Das ist eine schreckliche Vorstellung, selbst für Hochmotivierte, die endlich Abnehmen und ihren Ernährungsplan langfristig auf gesunde Ernährung umstellen möchten. Kohlenhydrate machen eben einfach glücklich! No-Gos sind deshalb als alltagstaugliche Fatburner auf Dauer nicht haltbar. Niemand hält es lange durch, ständig streng Low Carb zu essen. Weil dabei das Vergnügen auf der Stecke bleibt. Mit Slow Carb allerdings ist das anders!

Slow Carb - die Low Carb Diät, die Laune macht: Slow Carb ist die neue, trendige und leckere Form der Low Carb Diät. Slow Carbs von GU liefert dazu jede Menge kalorienarme Rezepte, die auf Dauer schlank, satt und glücklich machen. Bei Slow Carb stehen die guten Kohlenhydrate im Vordergrund: hochwertige, gesunde Ballaststoffe aus Top-Slow-Carb-Quellen wie zum Beispiel Nüsse, Aprikosen, Beeren und andere Früchte, Gemüse und vollwertiges Getreide. Hinzu kommen fettarmes Fleisch und Fisch - und sogar süße Rezepte. Mit den Rezepten von Slow Carbs lässt sich die Lust auf Süßes wie Kuchen, Cremes und Muffins mit der Frage: wie kann man schnell abnehmen? locker in Einklang bringen! Denn bei Slow Carbs gibt es kein Müssen, keinen Verzicht. Nur: dürfen!

Abnehmen leicht gemacht: Worin unterscheidet sich Slow Carb von No Carb oder Low Carb? Während bei No Carb jegliche Art von Kohlenhydrate Tabu sind und bei Low Carb neben wenigen Kohlenhydraten vor allem abends vorwiegend Eiweiß, Gemüse und Salate auf dem Ernährungsplan stehen, kann bei Slow Carb morgens und abends nach Lust und Laune kombiniert werden. Die verführerischen, ballaststoffreichen Rezepte von Slow Carbs treiben den Blutzucker nicht in die Höhe. Slow Carb Rezepte können den Stoffwechsel ankurbeln und beim gesund Abnehmen helfen. Denn hochwertige Ballaststoffe wirken auf den Stoffwechsel entschleunigend. Sie machen auf lange Sicht satt - das verhindert Heißhungerattacken. Und weil es gleichzeitig kalorienarme Rezepte sind, wird man damit auch dauerhaft schlank. Und darf sogar - ganz slow - Low Carb Pizza, Burger und Pasta essen. Das sorgt für gute Laune!

Rezepte zum Abnehmen, die richtig gut schmecken: Ein tolles Mundgefühl - so könnte man alle Rezepte zum Abnehmen von Slow Carbs beschreiben: knusprige Puffer und Sticks, saftige Burger und frischer Fisch, feine Fleischspießchen, zartes Geschnetzeltes, knackige Salate und leckere Süppchen mit knusprigen Toppings stehen genauso auf dem Speiseplan wie Slow Carb Pizza, selbstgemachtes Ketchup oder Muffins mit Streuseln. Dazu gibt es eine Fülle kalorienarmer Rezepte für die ganz schnelle Küche, zum Beispiel Ratzfatz-Süppchen oder Low Carb Snacks to go. Und das Beste: Die 120 Rezepte sind nach Lust und Laune kombinierbar, eignen sich für tagsüber wie für abends und sogar für Gäste. Eine Erlösung für alle, die ohne Diät Rezepte abnehmen möchten:

  • Frühstück: z. B. Slow Carb Brot mit Möhren und Zucchini, Super-Slow-Müsli-Mischung, Smoothie Bowl mit Basilikum und Banane, Müsli-Quark-Hörnchen, Mandel-Honig-Kakao-Aufstrich, Nuss-Kichererbsen-Aufstrich, Eier mit Lachstatar ...
  • Kalte Mahlzeiten: z. B. Tomatencarpaccio mit Salsa Verde, Exotischer Cole Slaw, Spargel-Sülzchen mit Kräutern und Vollkorn-Crostini, Quinoasalat mit Zuckerschoten und Zitrusfrüchten, Vollkorn-Club-Sandwich mit Papaya und Limetten-Chili-Schmand, Basilikum-Tomaten-Rolle mit Blattsalat und Vollkorn-Croûtons ...
  • Warme Mahlzeiten: z. B. Radieschen-Gemüse mit Pinienkernen und Fischfrikadellen, Gebratenes Rinderfilet mit Sellerie-Salsa, Süßkartoffel-Crumble, Orientalisches Gemüse mit Roter Bete, Kabeljau mit Kräuter-Nuss-Kruste, Slow Carb-Pizza mit Artischocken und Schinken, Senf-Hähnchen mit Wildreis und Pistazien, Blumenkohl-Reis-Puffer, Zucchini-Spaghetti mit Pinienkernen und Zitronensahne ...
  • Auch mal was Süßes: z. B. Dinkel-Tarte mit Joghurt-Mousse, Vegane Zimtschnecken mit Kardamom, Kokos-Panna Cotta, Grüne Götterspeise mit Apfel und Trauben ...

Varianten für Low Carb Food: Wer das Abnehmen und Pfundepurzeln ein wenig beschleunigen möchte, findet für jedes Rezept zusätzlich eine Low-Carb oder No-Carb-Variante. Im Serviceteil wird alles Wichtige rund um Kohlenhydrate und Ballaststoffe erklärt. Dazu stellen die beiden Autorinnen die besten Slow-Carb-Lebensmittel vor. Übersichtliche, alltagstaugliche Abnehmtipps, mit denen Abnehmen wirklich nachhaltig und dauerhaft gelingt, haben in Slow Carbs ebenfalls ihren Platz. Da hat der gefürchtete Jo-Jo-Effekt null Chancen. Und Waage und Laune bleiben in Balance!

Slow Carbs auf einen Blick:

  • Erfolgreich und gesund Abnehmen: 120 Rezepte zum neuen Slow Carb Trend. Einfach und entspannt Abnehmen ohne Heißhungerattacken.
  • Gesunde Ernährung mit vollwertigen Ballaststoffen: Leckere kalorienarme Rezepte für die schnelle Alltagsküche, die satt und glücklich machen.
  • Kohlenhydrate, wann immer ich will: Gute Kohlenhydrate machen nachhaltig satt und versorgen den Körper mit hochwertigen Nährstoffen. Das ist gesunde Ernährung, die auf Dauer schlank macht. Alle Mahlzeiten von Slow Carbs können nach Lust und Laune kombiniert werden - tagsüber wie abends.
  • Ernährungsumstellung leicht gemacht: Bei Slow Carb steht nicht das Müssen im Vordergrund. Sondern das Dürfen! Alle Rezepte haben den Yummy-Faktor: Sogar Süßes, Pizza, Burger & Co. sind erlaubt!



Zusammenfassung

Abnehmen mit Low Carb? Mit Slow Carb geht’s noch besser!

Goodbye Pizza, tschüss Pasta, auf Nimmerwiedersehen Muffins & Co.? Das ist eine schreckliche Vorstellung, selbst für Hochmotivierte, die endlich Abnehmen und ihren Ernährungsplan langfristig auf gesunde Ernährung umstellen möchten. Kohlenhydrate machen eben einfach glücklich! No-Gos sind deshalb als alltagstaugliche Fatburner auf Dauer nicht haltbar. Niemand hält es lange durch, ständig streng Low Carb zu essen. Weil dabei das Vergnügen auf der Stecke bleibt. Mit Slow Carb allerdings ist das anders!

Slow Carb – die Low Carb Diät, die Laune macht: Slow Carb ist die neue, trendige und leckere Form der Low Carb Diät. Slow Carbs von GU liefert dazu jede Menge kalorienarme Rezepte, die auf Dauer schlank, satt und glücklich machen. Bei Slow Carb stehen die guten Kohlenhydrate im Vordergrund: hochwertige, gesunde Ballaststoffe aus Top-Slow-Carb-Quellen wie zum Beispiel Nüsse, Aprikosen, Beeren und andere Früchte, Gemüse und vollwertiges Getreide. Hinzu kommen fettarmes Fleisch und Fisch –  und sogar süße Rezepte. Mit den Rezepten von Slow Carbs lässt sich die Lust auf Süßes wie Kuchen, Cremes und Muffins mit der Frage: wie kann man schnell abnehmen? locker in Einklang bringen! Denn bei Slow Carbs gibt es kein Müssen, keinen Verzicht. Nur: dürfen!

Abnehmen leicht gemacht: Worin unterscheidet sich Slow Carb von No Carb oder Low Carb? Während bei No Carb jegliche Art von Kohlenhydrate Tabu sind und bei Low Carb neben wenigen Kohlenhydraten vor allem abends vorwiegend Eiweiß, Gemüse und Salate auf dem Ernährungsplan stehen, kann bei Slow Carb morgens und abends nach Lust und Laune kombiniert werden. Die verführerischen, ballaststoffreichen Rezepte von Slow Carbs treiben den Blutzucker nicht in die Höhe. Slow Carb Rezepte können den Stoffwechsel ankurbeln und beim gesund Abnehmen helfen. Denn hochwertige Ballaststoffe wirken auf den Stoffwechsel entschleunigend. Sie machen auf lange Sicht satt – das verhindert Heißhungerattacken. Und weil es gleichzeitig kalorienarme Rezepte sind, wird man damit auch dauerhaft schlank. Und darf sogar – ganz slow – Low Carb Pizza, Burger und Pasta essen. Das sorgt für gute Laune!

Rezepte zum Abnehmen, die richtig gut schmecken: Ein tolles Mundgefühl – so könnte man alle Rezepte zum Abnehmen von Slow Carbs beschreiben: knusprige Puffer und Sticks, saftige Burger und frischer Fisch, feine Fleischspießchen, zartes Geschnetzeltes, knackige Salate und leckere Süppchen mit knusprigen Toppings stehen genauso auf dem Speiseplan wie Slow Carb Pizza, selbstgemachtes Ketchup oder Muffins mit Streuseln. Dazu gibt es eine Fülle kalorienarmer Rezepte für die ganz schnelle Küche, zum Beispiel Ratzfatz-Süppchen oder Low Carb Snacks to go. Und das Beste: Die 120 Rezepte sind nach Lust und Laune kombinierbar, eignen sich für tagsüber wie für abends und sogar für Gäste. Eine Erlösung für alle, die ohne Diät Rezepte abnehmen möchten:

  • Frühstück: z. B. Slow Carb Brot mit Möhren und Zucchini, Super-Slow-Müsli-Mischung, Smoothie Bowl mit Basilikum und Banane, Müsli-Quark-Hörnchen, Mandel-Honig-Kakao-Aufstrich, Nuss-Kichererbsen-Aufstrich, Eier mit Lachstatar …
  • Kalte Mahlzeiten: z. B. Tomatencarpaccio mit Salsa Verde, Exotischer Cole Slaw, Spargel-Sülzchen mit Kräutern und Vollkorn-Crostini, Quinoasalat mit Zuckerschoten und Zitrusfrüchten, Vollkorn-Club-Sandwich mit Papaya und Limetten-Chili-Schmand, Basilikum-Tomaten-Rolle mit Blattsalat und Vollkorn-Croûtons …
  • Warme Mahlzeiten: z. B. Radieschen-Gemüse mit Pinienkernen und Fischfrikadellen, Gebratenes Rinderfilet mit Sellerie-Salsa, Süßkartoffel-Crumble, Orientalisches Gemüse mit Roter Bete, Kabeljau mit Kräuter-Nuss-Kruste, Slow Carb-Pizza mit Artischocken und Schinken, Senf-Hähnchen mit Wildreis und Pistazien, Blumenkohl-Reis-Puffer, Zucchini-Spaghetti mit Pinienkernen und Zitronensahne …
  • Auch mal was Süßes: z. B. Dinkel-Tarte mit Joghurt-Mousse, Vegane Zimtschnecken mit Kardamom, Kokos-Panna Cotta, Grüne Götterspeise mit Apfel und Trauben …

Varianten für Low Carb Food: Wer das Abnehmen und Pfundepurzeln ein wenig beschleunigen möchte, findet für jedes Rezept zusätzlich eine Low-Carb oder No-Carb-Variante. Im Serviceteil wird alles Wichtige rund um Kohlenhydrate und Ballaststoffe erklärt. Dazu stellen die beiden Autorinnen di...

Produktinformationen

Titel: Slow Carbs
Untertitel: Kochen mit Kohlehydraten, die satt, schlank und glücklich machen
Autor:
EAN: 9783833852879
ISBN: 978-3-8338-5287-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gräfe Und Unzer
Genre: Gesunde Küche, Schlanke Küche
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 01.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 90.0 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "GU Kochen & Verwöhnen Diät und Gesundheit"