Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Codex Tchacos

  • E-Book (pdf)
  • 485 Seiten
One of the most important manuscripts discovered in recent times is the 4th century Codex Tchacos. It contains 4 texts, two of whi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 188.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

One of the most important manuscripts discovered in recent times is the 4th century Codex Tchacos. It contains 4 texts, two of which (“The Letter of Peter to Philip” and “The [first Apocalypse] of James”) were already known from the finds at Nag Hammadi. The other two present hitherto unknown Gnostic writings (“The Gospel of Judas” and a text which researchers have named “Allogenes”). This publication presents the Coptic texts with a German translation on the facing pages, together with detailed linguistic indexes and observations on the content.



Autorentext

Hans-Gebhard Bethgeund Johanna Brankaer,Humboldt-Universität zu Berlin.



Klappentext

Zu den besonders wichtigen Handschriftenfunden in jüngster Zeit gehört der sogenannte Codex Tchacos aus dem 4. Jh. Er enthält vier Schriften in koptischer Sprache, wovon zwei ("Der Brief des Petrus an Philippus" und "Die [erste Apokalypse] des Jakobus") bereits aus dem Nag-Hammadi-Fund bekannt sind. Die beiden anderen Schriften bieten bisher unbekannte "gnostische" Texte ("Das Judas-Evangelium" und einen Text, der in der Forschung den Namen "Allogenes" bekommen hat).
Diese Publikation präsentiert eine kritische Ausgabe der koptischen Texte des Codex Tchacos mit gegenüberstehender deutschen Übersetzung und vollständigem sprachlichen Register sowie kommentierende Beobachtungen zu allen Texten (EpPt, [1Apc]Jac, EvJud, [Allogenes]).An den Stellen, an denenParallelen zu Nag-Hammadi vorhanden sind, werden die koptischen Texte synoptisch geboten und das besondere Profil der jeweiligen Versionen herausgearbeitet. Während in bisherigen Publikationen verständlicherweise das EvJud im Zentrum der Aufmerksamkeit stand, wird hier auch nach den semantischen und thematischen Zusammenhängen zwischen den einzelnen Schriften gefragt.

Produktinformationen

Titel: Codex Tchacos
Untertitel: Texte und Analysen
Editor:
EAN: 9783110946079
ISBN: 978-3-11-094607-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 485
Veröffentlichung: 14.02.2012
Jahr: 2007
Dateigrösse: 15.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel