Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coaching als individuelle Antwort auf gesellschaftliche Entwicklungen

  • E-Book (pdf)
  • 496 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch thematisieren die Beitragenden Gesellschaft als zentrale Referenz aktueller Coaching-Entwicklungen und präsent... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 48.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In diesem Buch thematisieren die Beitragenden Gesellschaft als zentrale Referenz aktueller Coaching-Entwicklungen und präsentieren Coaching-Praxisfelder als individuelle Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen. Professionelles Coaching als Format der Förderung von Selbststeuerung wird damit in den Kontext gesamtgesellschaftlicher Ansprüche (steigende Flexibilitäts-, Produktivitäts- und Leistungsansprüche) gestellt. Insgesamt über 40 wissenschaftliche und praxisnahe Beiträge renommierter deutsch- und englischsprachiger AutorInnen bilden die Grundlage dieses Sammelbands.

Robert Wegener, Leiter der Internationalen Coachingkongresse »Coaching meets Research« der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Prof. Hansjörg Künzli, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Schweiz

Prof. Dr. Annamarie Ryter, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Prof. Dr. Melanie Hasenbein, Hochschule Fresenius München

Prof. Beat Uebelhart, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dipl. Psych. FH Silvia Deplazes, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW 



Autorentext

Robert Wegener, Leiter der InternationalenCoachingkongresse »Coaching meets Research« der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Prof. HansjörgKünzli, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Schweiz

Prof. Dr. AnnamarieRyter, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Prof. Dr. MelanieHasenbein, Hochschule Fresenius München

Prof. BeatUebelhart, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dipl. Psych.FH SilviaDeplazes, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW 



Klappentext

In diesem Buch thematisieren die Beitragenden Gesellschaftals zentrale Referenz aktueller Coaching-Entwicklungen und präsentieren Coaching-Praxisfelderals individuelle Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen. ProfessionellesCoaching als Format der Förderung von Selbststeuerung wird damit in den Kontextgesamtgesellschaftlicher Ansprüche (steigende Flexibilitäts-, Produktivitäts-und Leistungsansprüche) gestellt. Insgesamt über 40 wissenschaftliche undpraxisnahe Beiträge renommierter deutsch- und englischsprachiger AutorInnenbilden die Grundlage dieses Sammelbands.

Der Inhalt

  • Coaching und Gesellschaft
  • Coaching und Praxisfelder als Antworten aufgesellschaftliche Entwicklungen 
  • Übergreifende, gesellschaftlich geprägte Entwicklungen imCoaching

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften
  • Coachs, Coaching-WeiterbildnerInnen oder Auftraggebende fürCoaching und Coachingprogramme

Die HerausgeberInnen

Robert Wegener, Leiter der Internationalen Coachingkongresse»Coaching meets Research« der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Prof. Hansjörg Künzli, Zürcher Hochschule für AngewandteWissenschaften ZHAW, Schweiz

Prof. Dr. Annamarie Ryter, Fachhochschule NordwestschweizFHNW <

Prof. Dr. Melanie Hasenbein, Hochschule Fresenius München

Prof. Beat Uebelhart, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dipl. Psych. FH Silvia Deplazes, Zürcher Hochschule für AngewandteWissenschaften ZHAW 



Inhalt
Coaching und Gesellschaft.- Coaching und Praxisfelder als Antworten aufgesellschaftliche Entwicklungen.- Übergreifende, gesellschaftlich geprägteEntwicklungen im Coaching. 

Produktinformationen

Titel: Coaching als individuelle Antwort auf gesellschaftliche Entwicklungen
Editor:
EAN: 9783658128548
ISBN: 978-3-658-12854-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 496
Veröffentlichung: 14.07.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 12.2 MB