Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Melkvieh Mittelschicht
Clemens Wemhoff

Der Blick auf den Lohnzettel zeigt es: Der 'normale' Arbeitnehmer wird mehr und mehr zum Verlierer des deutschen Steuer-... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 220 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der Blick auf den Lohnzettel zeigt es: Der 'normale' Arbeitnehmer wird mehr und mehr zum Verlierer des deutschen Steuer- und Sozialversicherungssystems. Melkvieh Mittelschicht belegt klar und nachvollziehbar, wie insbesondere die Mitte unserer Gesellschaft die Zeche zahlt - ob bei Rente, Sozialversicherungen, Steuern und vielem mehr. Das Buch räumt auf mit den Lügen und falschen Versprechungen der Politik. Es erläutert auch für Laien verständlich die wirklichen Zusammenhänge und Hintergründe. Der Autor zeigt, was sich ändern muss, damit die Plünderung der Mittelschicht beendet wird - und sich Arbeit endlich wieder lohnt!

Klappentext

Der Blick auf den Lohnzettel zeigt es: Der "normale" Arbeitnehmer wird mehr und mehr zum Verlierer des deutschen Steuer- und Sozialversicherungssystems. Melkvieh Mittelschicht belegt klar und nachvollziehbar, wie insbesondere die Mitte unserer Gesellschaft die Zeche zahlt - ob bei Rente, Sozialversicherungen, Steuern und vielem mehr. Das Buch räumt auf mit den Lügen und falschen Versprechungen der Politik. Es erläutert auch für Laien verständlich die wirklichen Zusammenhänge und Hintergründe. Der Autor zeigt, was sich ändern muss, damit die Plünderung der Mittelschicht beendet wird - und sich Arbeit endlich wieder lohnt!

Produktinformationen

Titel: Melkvieh Mittelschicht
Untertitel: Wie die Politik die Bürger plündert
Autor: Clemens Wemhoff
EAN: 9783864140440
ISBN: 978-3-86414-044-0
Format: PDF
Herausgeber: Redline Wirtschaftsverlag
Anzahl Seiten: 220
Veröffentlichung: 01.04.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 1.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen