Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reise Know-How Kauderwelsch Brasilianisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 21

  • E-Book (pdf)
  • 192 Seiten
Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf unterhaltsame Weise das ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf unterhaltsame Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und 'Denkweise' der jeweiligen Sprache zu durchschauen. - Was Brasilien und Portugal voneinander unterscheidet ist die gemeinsame portugiesische Sprache. Paradox, aber beide Sprachen haben sich weiter voneinander entfernt als das Englische und Amerikanische - das gibt jede Menge Raum für Fettnäpfchen ... Dieser Sprachführer bietet einen Einblick in das brasilianische Portugiesisch und ermöglicht dank an der Reisepraxis orientierter Beispielsätze schnell erste Kommunikationsversuche. - Mit Aussprachebeispielen: Links führen ausgewählten Wörtern, Sätzen und Redewendungen aus dem separat erhältlichen Tonmaterial.

Clemens Schrage, Jahrgang 1942, wurde in Köln geboren, ist aber in Brasilien aufgewachsen. Nach einem Diplom in Biologie unternahm er als Assistent für Pflanzenökologie an der Universität von São Paulo Forschungsreisen, unter anderem in das Amazonasgebiet. Im Jahr 1969 wurde er während der Militärdiktatur verhaftet und nach sechs Monaten Haft nach Deutschland abgeschoben. Er arbeitete einige Jahre im brasilianischen Radioprogramm der Deutschen Welle als Redakteur und Nachrichtensprecher. Nebenbei war er auch als staatlich anerkannter Dolmetscher und Übersetzer am Oberlandesgericht Köln und bei der EU-Kommission akkreditiert. Für die GTZ (heute GIZ) war er 19 Jahre lang in verschiedenen Ländern wie Brasilien, Peru, Marokko, Haiti usw. als Umweltexperte mit Schwerpunkt auf dem Schutz natürlicher Ressourcen und Abfallmanagement tätig. Heute lebt er im brasilianischen Bundesstaat Alagoas und arbeitet als selbständiger Gutachter im Bereich Umweltschutz für nationale und internationale Organisationen.

Autorentext
Clemens Schrage, Jahrgang 1942, wurde in Köln geboren, ist aber in Brasilien aufgewachsen. Nach einem Diplom in Biologie unternahm er als Assistent für Pflanzenökologie an der Universität von São Paulo Forschungsreisen, unter anderem in das Amazonasgebiet.Im Jahr 1969 wurde er während der Militärdiktatur verhaftet und nach sechs Monaten Haft nach Deutschland abgeschoben.Er arbeitete einige Jahre im brasilianischen Radioprogramm der Deutschen Welle als Redakteur und Nachrichtensprecher. Nebenbei war er auch als staatlich anerkannter Dolmetscher und Übersetzer am Oberlandesgericht Köln und bei der EU-Kommission akkreditiert.Für die GTZ (heute GIZ) war er 19 Jahre lang in verschiedenen Ländern wie Brasilien, Peru, Marokko, Haiti usw. als Umweltexperte mit Schwerpunkt auf dem Schutz natürlicher Ressourcen und Abfallmanagement tätig.Heute lebt er im brasilianischen Bundesstaat Alagoas und arbeitet als selbständiger Gutachter im Bereich Umweltschutz für nationale und internationale Organisationen.

Klappentext

Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf unterhaltsame Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und "Denkweise" der jeweiligen Sprache zu durchschauen. - Was Brasilien und Portugal voneinander unterscheidet ist die gemeinsame portugiesische Sprache. Paradox, aber beide Sprachen haben sich weiter voneinander entfernt als das Englische und Amerikanische - das gibt jede Menge Raum für Fettnäpfchen ... Dieser Sprachführer bietet einen Einblick in das brasilianische Portugiesisch und ermöglicht dank an der Reisepraxis orientierter Beispielsätze schnell erste Kommunikationsversuche. - Ausstattung: komplett in Farbe, wichtige Wörter und Redewendungen übersichtlich auf den Umschlagklappen zusammengefasst, Wörterlisten Brasilianisch-Deutsch und Deutsch-Brasilianisch, handliches Format, stabile Bindung. - Mit Aussprachebeispielen: Links führen ausgewählten Wörtern, Sätzen und Redewendungen aus dem separat erhältlichen Tonmaterial.

Produktinformationen

Titel: Reise Know-How Kauderwelsch Brasilianisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Sprachführer Band 21
Autor:
EAN: 9783831741434
ISBN: 978-3-8317-4143-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Reise Know-How Verlag Rump
Genre: Sprachführer
Anzahl Seiten: 192
Veröffentlichung: 11.05.2015
Jahr: 2015
Auflage: aktualisierte Auflage
Dateigrösse: 1.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen