Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wegweiser für Investoren zur Analyse des deutschen Aktienmarktes: Führt die Fundamentalanalyse oder die Technische Analyse zur höheren Rendite?
Clemens Liepert

Das schnelle Geld, zumindest der Glaube daran, lockt immer mehr Menschen an einen speziellen virtuellen Ort. Durch die Computerisi... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 160 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 32.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Das schnelle Geld, zumindest der Glaube daran, lockt immer mehr Menschen an einen speziellen virtuellen Ort. Durch die Computerisierung ist es für jede Person, die über einen Internet fähigen Rechner verfügt möglich, sich mittels weniger Mausklicks an den Finanzmärkten zu engagieren. Immer mehr wird über die Börse, deren tagtägliche Entwicklung und damit einhergehende mögliche finanzielle Unabhängigkeit bei richtiger Deutung der Kursbewegung, oder über Millionenverluste bei Fehleinschätzung, berichtet. Dennoch bieten Banken, Broker wie auch andere Finanzdienstleister speziell für den Trading-Interessierten immer mehr Möglichkeiten an, sich als eigenständiger Finanzexperte zu versuchen. Und seit etlichen Jahren wird immer wieder ein Börsen-Spiel im europäischen Raum durchgeführt, bei welchem derjenige, der die höchste Rendite bis Spielende erwirtschaftet, sage und schreibe 1.000.000 Euro erhält! Die magische Anziehungskraft, die von einer solchen Summe ausgeht, ist für immer mehr Personen der Beweggrund, dem Wesen der Börse tiefer auf den Grund zu gehen, und das nicht nur in einer Simulation. Es wird echtes Geld eingesetzt - eine Unternehmung gestartet - um diese sechsstellige Summe eines Tages im eigenen Depot erblicken zu können. Ein weiterer Trader ist geboren. Die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchung sollen börseninteressierten helfen, auf einer guten Informationsbasis die am Besten funktionierende Analysemethode auszuwählen. Das Ergebnis der Untersuchung in diesem Buch ist nahezu eindeutig. Dennoch ist Fakt, dass die Zukunft keiner mathematischen Vorhersage folgt. Ebenfalls gibt es keine Abkürzung die hilft, den Weg zur finanziellen Unabhängigkeit beschleunigt zu durchschreiten. So gilt es, den hier niedergeschriebenen Inhalt als Wegweiser zu verstehen. Die Aufgabe der durchgeführten Untersuchung liegt darin, basierend auf der technischen Analyse die Sinnhaftigkeit von Kauf- und Verkaufsentscheidungen sowie die daraus resultierenden Erfolgs- bzw. Misserfolgschancen aufzuzeigen und diese den Ergebnissen der Fundamentalanalyse gegenüberzustellen.

Clemens Liepert, 1980 in Österreich geboren, wurde mit 20 Jahren durch den Live-Berichterstatter Markus Koch auf die Finanzmärkte aufmerksam, woraus sich viele Jahre später eine große Leidenschaft für eben diese entwickeln sollte. Nach Abschluss des Kollegs für Informationstechnologie an der HTL-Rankweil begann das Berufsleben. Während dieser Zeit rückten die Finanzmärkte immer mehr in den Mittelpunkt seines Interesses. Durch das Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft an der FH Vorarlberg und entsprechender Themenwahl der Abschlussarbeit wurde sein Wissen weiter vertieft. Die tägliche Analyse der Finanzmärkte, das aktive Trading und die gezielte Weiterbildung in diesem Bereich faszinieren ihn seit etlichen Jahren. Sein Tatendrang ist noch nicht gestillt und so arbeitet er am Projekt einer Informations-Plattform für Börsen-Interessierte mit dem Ziel, die wichtigsten Grundlagen und hilfreiche Tipps an all jene zu vermitteln, die den Einstieg in die Finanzmärkte noch nicht wagten. Mehr dazu finden Sie auf www.TEWOHEM.com.

Autorentext
Clemens Liepert, 1980 in Österreich geboren, wurde mit 20 Jahren durch den Live-Berichterstatter Markus Koch auf die Finanzmärkte aufmerksam, woraus sich viele Jahre später eine große Leidenschaft für eben diese entwickeln sollte.Nach Abschluss des Kollegs für Informationstechnologie an der HTL-Rankweil begann das Berufsleben. Während dieser Zeit rückten die Finanzmärkte immer mehr in den Mittelpunkt seines Interesses. Durch das Bachelor-Studium der Betriebswirtschaft an der FH Vorarlberg und entsprechender Themenwahl der Abschlussarbeit wurde sein Wissen weiter vertieft. Die tägliche Analyse der Finanzmärkte, das aktive Trading und die gezielte Weiterbildung in diesem Bereich faszinieren ihn seit etlichen Jahren.Sein Tatendrang ist noch nicht gestillt und so arbeitet er am Projekt einer Informations-Plattform für Börsen-Interessierte mit dem Ziel, die wichtigsten Grundlagen und hilfreiche Tipps an all jene zu vermitteln, die den Einstieg in die Finanzmärkte noch nicht wagten. Mehr dazu finden Sie auf www.TEWOHEM.com.

Produktinformationen

Titel: Wegweiser für Investoren zur Analyse des deutschen Aktienmarktes: Führt die Fundamentalanalyse oder die Technische Analyse zur höheren Rendite?
Autor: Clemens Liepert
EAN: 9783842822061
ISBN: 978-3-8428-2206-1
Format: PDF
Herausgeber: Diplomica
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 4.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen