Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Holzschnitte und Kupferstiche

  • E-Book (epub)
  • 48 Seiten
Unter den Holzschnitten und Kupferstichen gibt es wahre Meisterwerke, die das Bild vom Himmlischen Jerusalem maßgeblich best... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Unter den Holzschnitten und Kupferstichen gibt es wahre Meisterwerke, die das Bild vom Himmlischen Jerusalem maßgeblich bestimmt haben. Das liegt wohl vor allem daran, dass einige dieser Werke in Bibeln zu finden sind - und Bibeln waren lange Zeit das einzige und wichtigste Buch in vielen Haushalten. Heute, in einer Zeit der medialen Bilderflut, kann man es sich gar nicht mehr vorstellen, dass viele Menschen über Generationen nur sehr selten einmal eine bildliche Darstellung des Himmlischen Jerusalem sehen durften. Vor allem in den ersten Jahrzehnten nach der Reformation entstanden zahlreiche Meisterwerke, ich erinnere an Künstler wie Hans Holbein d. J., Jean Duvet, Hans Bols oder Raphael Sadeler d.J. Knapp 60 der schönsten Arbeiten aus ganz Europa werden hier in Wort und Bild vorgestellt, u.a.: -Werner Rolevinck: Fasciculus temporum (1480) -Nikolaus von Lyra: Bibelkommentar (1481) -Pariser Stundenbuch (1510) -Charles de Bouelles: Liber de intellectu (1510) -Virgil Solis: Bibelillustration (1560) -Hieronymus Emser: Neues Testament (1568) -Tobias Stimmer: Bibelillustration (1576) -Petrus Canisius: De Maria Virgine Incomparabili (1576) -Hieronymus Wierix: Zweiwege-Bild (um 1600) -Raphael Sadeler d.J.: Marienlitanei (um 1602) -Johann Valentin Andreae: Tempel Ezechielis (1613) -Katechismus (1614) -Georgette de Montenay und Anna Roemer Visscher: Les Emblems ou Devises chrestiennes (um 1615) -Boetius à Bolswert: Pia desideria (1624) -Johann Meyfart: Himmlisches Jerusalem (1627) -Dietrich Reinkingk: Tractatus Regimine (1632) -Willem Teellinck: Het Nieuwe Ierusalem (1635) -Claes Jansz Visscher: Theatrum Biblicum (1643) -Mystica Ciudad (1668) -Küsel-Bibel (1679) -Hamburger Lutherbibel (1741) - Abraham Remshard, Gabriel Uhlich: Schraubtaler (1732) -Zürcher Biblia (1756) -Abraham Delfos: "De groote stad Gods" (1758) -Erste nordamerikanische Bibelausgabe mit Neuem Jerusalem (1796) -Statenbijbel (1796) -Richard Brothers, Wilson Lowry: "Plan of the Holy City" (1802) -Volksbilderbibel (1835)

Dr. Dr. Claus Bernet ist anerkannter Jerusalemexperte, hat die Stadt mehrmals bereist und Bücher zu diesem Thema geschrieben, u.a. 'Gebaute Apokalypse'. Zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften (Textilkunst International, Das Münster, Zeitschrift für Sepulkralkultur etc.). Seit August 2013 wird die Reihe 'Meisterwerke des Himmlischen Jerusalem' vom Verlag Edition Graugans Wissenschaft (Berlin) betreut. Die Abbildungen sind Teil einer 5.000 Fotos umfassenden Bilddokumentation aller Himmlischen Jerusalem-Kunstwerke, von den Anfängen des Christentums bis heute.

Autorentext

Dr. Dr. Claus Bernet ist anerkannter Jerusalemexperte, hat die Stadt mehrmals bereist und Bücher zu diesem Thema geschrieben, u.a. "Gebaute Apokalypse". Zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften. In Vorbereitung ist derzeit eine dreibändige Dokumentation zum "Himmlischen Jerusalem" im Deutschen Kunstverlag.

Produktinformationen

Titel: Holzschnitte und Kupferstiche
Untertitel: Meisterwerke des Himmlischen Jerusalem, 3
Autor:
EAN: 9783848222001
ISBN: 978-3-8482-2200-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Kunstgeschichte, Epochengeschichte
Anzahl Seiten: 48
Veröffentlichung: 22.04.2015
Jahr: 2015
Auflage: 5. Auflage.
Dateigrösse: 14.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen