Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Historische und sprachliche Faktoren im Identitätskonflikt in der 'Comunidad Valenciana' und auf den Balearen

  • E-Book (epub)
  • 55 Seiten
Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Johannes Gutenber... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 14.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Der kulturelle Pluralismus Spaniens bringt mit sich, dass sich vor allem die Bewohner zweisprachiger Regionen im Konflikt zwischen verschiedenen Identitäten befinden. Einer spanischen Identität steht dabei in jeder Region eine eigene Identität gegenüber. Die Arbeit konzentriert sich auf das katalanische Sprachgebiet und hier im Besonderen auf die gegenüber Katalonien weniger beachteten Autonomen Gemeinschaften, die 'Comunidad Valenciana' und die Balearen. Bekanntlich ist in Katalonien ein eigenständiges Nationalbewusstsein besonders ausgeprägt. In der Arbeit wird nun untersucht, wie stark verschiedene kulturelle Identitäten in den beiden anderen genannten Regionen jeweils verbreitet sind. Insbesondere interessieren der Einfluss historischer und sprachlicher Faktoren auf den Identitätskonflikt sowie bestimmte Tendenzen in diesem. Weiterhin soll ein Bezug zur aktuellen regionalpolitischen Situation hergestellt werden. Ebenso wird darauf eingegangen, wie in Valencia und auf den Balearen der Konflikt um die Regionalsprache mit dem um die eigene Identität zusammenhängt. El pluralismo cultural de España implica que los habitantes de regiones bilingües en particular se encuentran en un conflicto entre distintas identidades. En este sentido, se opone, en cada región, una identidad propia a una identidad española. La tesis se centra en las regiones catalanoparlantes, especialmente en las Comunidades Autónomas sobre las que, a diferencia de Cataluña, se ha investigado menos: la Comunidad Valenciana y las Baleares. Como es sabido, en Cataluña se ha formado fuerte conciencia nacional. Por lo tanto, el trabajo examina en qué medida se difunden diferentes identidades culturales en cada una de las otras dos regiones mencionadas, con especial interés tanto en la influencia de factores históricos y lingüísticos en el conflicto de identidades como en ciertas tendencias del mismo. Además, el análisis trata la situación actual política a nivel regional. También se ocupa de la correlación entre el conflicto en torno a la lengua regional y el correspondiente a la identidad propia en Valencia y las Baleares.

Produktinformationen

Titel: Historische und sprachliche Faktoren im Identitätskonflikt in der 'Comunidad Valenciana' und auf den Balearen
Autor:
EAN: 9783656876656
ISBN: 978-3-656-87665-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 55
Veröffentlichung: 15.01.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen