Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinder und Differenz

  • E-Book (pdf)
  • 226 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;p>Der elementarpädagogische Kontext hat bildungspolitisch gegenwärtig Hochkonjunktur. Ihm wird zugeschrieben, in beso... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 23.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;p>Der elementarpädagogische Kontext hat bildungspolitisch gegenwärtig Hochkonjunktur. Ihm wird zugeschrieben, in besonderem Maße zum Abbau von Bildungsungleichheit in Deutschland beitragen zu können. Die vorliegende ethnografische Studie beansprucht, einen Beitrag zur empirischen Fundierung bislang eher programmatisch geführter Debatten zu leisten. Sie fragt danach, welche Bedeutung macht- und ungleichheitsrelevante Unterscheidungen in der frühen Kindheit haben. Mit einem poststrukturalistisch informierten praxis- und subjekttheoretischen Zugang werden interpersonale Praktiken von Kindern fokussiert. Als differenzrelevante Positionierungspraktiken werden sie dahingehend befragt, wie in ihnen Differenz (re-)produziert wird.



Dr. Claudia Machold ist Akademische Rätin in der Arbeitsgruppe 10 'Migrationspädagogik und Kulturarbeit' an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.



Autorentext

Dr. Claudia Machold ist Akademische Rtin in der Arbeitsgruppe 10 "Migrationspdagogik und Kulturarbeit" an der Fakultt fr Erziehungswissenschaft der Universitt Bielefeld.



Inhalt

Kindheit und Differenz.- Praxis und Differenz.- Positionierung Ethnografie und Differenz.- Kinder be-deuten differenzrelevante Positionierungspraktiken.- Das Verhältnis von Unterwerfung und Ermächtigung ein erziehungswissenschaftlicher Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Kinder und Differenz
Untertitel: Eine ethnografische Studie im elementarpädagogischen Kontext
Autor:
EAN: 9783531193793
ISBN: 978-3-531-19379-3
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 226
Veröffentlichung: 28.10.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel