Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirkungsforschung im Sport-Sponsoring

  • E-Book (pdf)
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Ausgehend von der aktuellen Situation, dass überwiegend quantitative Verfahren der Erfol... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Ausgehend von der aktuellen Situation, dass überwiegend quantitative Verfahren der Erfolgskontrolle statt qualitativer Verfahren verwendet werden, ist es das Ziel der Arbeit, verschiedene Studien auf neue Erkenntnisse einer effizienten Wirkungs- und Erfolgskontrolle im Sport-Sponsoring hin zu untersuchen. Während es in Kapitel 2 um die Vernetzte Kommunikation und die Einordnung in den Kommunikations-Mix geht, beschäftigt sich Kapitel 3 mit den Chancen und Grenzen von Sponsoring-Konzepten, Kapitel 4 mit den Zielen der Sponsoren und den diversen Sponsoring-Arten, Kapitel 5 mit TV-Sponsoring und den Neue Medien. Kapitel 6 beleuchtet Neue Vermarktungskonzepte (Events, Erlebnisorientierung), Kapitel 7 Modelle der Sponsoring-Wirkungsforschung. In Kapitel 8 wird der Status Quo der Sponsoring-Wirkungsforschung erläutert und schließlich folgt ein Fazit mit Beurteilung der Zukunftsperspektiven der Sponsoring-Wirkungsforschung. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABBILDUNGSVERZEICHNIS 1.EINLEITUNG 1.1Einführung in das Thema6 1.2Ziel und Aufbau der Arbeit14 2.SPONSORING IM KOMMUNIKATIONS-MIX VON UNTERNEHMEN 2.1Einordnung des Sponsoring in die Kommunikationspolitik15 2.2Das kommunikationspolitische Instrument „Sponsoring“20 2.3Die Vorteile der Integration des Sponsoring in den Kommunikations-Mix20 2.4Sponsoring als Element einer Corporate Identity-Strategie20 2.5Integrierte Marketing-Kommunikation21 3.CHANCEN UND GRENZEN VON SPONSORING-KONZEPTEN22 4.SPORT-SPONSORING 4.1Charakterisierung24 4.2Ziele der Sponsoren im Sport-Sponsoring27 4.3Erscheinungsformen des Sponsoring im Sport31 4.3.1Sponsoring von Einzelsportlern31 4.3.2Sponsoring von Vereinsmannschaften35 4.3.3Verbandssponsoring36 4.3.4Sponsoring von Sportveranstaltungen und -wettbewerben36 4.3.5Ausrüstungswerbung38 4.3.6Trikotwerbung38 4.3.7Bandenwerbung39 4.3.8Stadion-Werbung44 4.3.9Sportflächen-, Tornetz-, Anzeigetafel-, GetUp-Werbung45 4.3.10Titel-Sponsoring45 4.3.11Prädikat-Sponsoring46 4.3.12Vereinsnamen-Sponsoring46 4.3.13Sponsoring im Breiten- bzw. Freizeitsport46 4.3.14Licensing46 5.TV-WERBUNG UND DIE NEUEN MEDIEN 5.1Programm-Sponsoring47 5.1.1Definition von Programm- / TV-Sponsoring47 5.1.2Ziele von Programm- / TV-Sponsoring48 5.1.3Vorteile von Programm-Sponsoring gegenüber klassischer Fernsehwerbung und Bandenwerbung48 5.1.4Nachteile von Programm-Sponsoring gegenüber klassischer Fernsehwerbung und [...]

Zusammenfassung
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Ausgehend von der aktuellen Situation, dass überwiegend quantitative Verfahren der Erfolgskontrolle statt qualitativer Verfahren verwendet werden, ist es das Ziel der Arbeit, verschiedene Studien auf neue Erkenntnisse einer effizienten Wirkungs- und Erfolgskontrolle im Sport-Sponsoring hin zu untersuchen.Während es in Kapitel 2 um die Vernetzte Kommunikation und die Einordnung in den Kommunikations-Mix geht, beschäftigt sich Kapitel 3 mit den Chancen und Grenzen von Sponsoring-Konzepten, Kapitel 4 mit den Zielen der Sponsoren und den diversen Sponsoring-Arten, Kapitel 5 mit TV-Sponsoring und den Neue Medien. Kapitel 6 beleuchtet Neue Vermarktungskonzepte (Events, Erlebnisorientierung), Kapitel 7 Modelle der Sponsoring-Wirkungsforschung. In Kapitel 8 wird der Status Quo der Sponsoring-Wirkungsforschung erläutert und schließlich folgt ein Fazit mit Beurteilung der Zukunftsperspektiven der Sponsoring-Wirkungsforschung.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:ABBILDUNGSVERZEICHNIS1.EINLEITUNG1.1Einführung in das Thema61.2Ziel und Aufbau der Arbeit142.SPONSORING IM KOMMUNIKATIONS-MIX VON UNTERNEHMEN2.1Einordnung des Sponsoring in die Kommunikationspolitik152.2Das kommunikationspolitische Instrument ?Sponsoring?202.3Die Vorteile der Integration des Sponsoring in den Kommunikations-Mix202.4Sponsoring als Element einer Corporate Identity-Strategie202.5Integrierte Marketing-Kommunikation213.CHANCEN UND GRENZEN VON SPONSORING-KONZEPTEN224.SPORT-SPONSORING4.1Charakterisierung244.2Ziele der Sponsoren im Sport-Sponsoring274.3Erscheinungsformen des Sponsoring im Sport314.3.1Sponsoring von Einzelsportlern314.3.2Sponsoring von Vereinsmannschaften354.3.3Verbandssponsoring364.3.4Sponsoring von Sportveranstaltungen und -wettbewerben364.3.5Ausrüstungswerbung384.3.6Trikotwerbung384.3.7Bandenwerbung394.3.8Stadion-Werbung444.3.9Sportflächen-, Tornetz-, Anzeigetafel-, GetUp-Werbung454.3.10Titel-Sponsoring454.3.11Prädikat-Sponsoring464.3.12Vereinsnamen-Sponsoring464.3.13Sponsoring im Breiten- bzw. Freizeitsport46 4.3.14Licensing465.TV-WERBUNG UND DIE NEUEN MEDIEN5.1Programm-Sponsoring475.1.1Definition von Programm- / TV-Sponsoring475.1.2Ziele von Programm- / TV-Sponsoring485.1.3Vorteile von Programm-Sponsoring gegenüber klassischer Fernsehwerbung und Bandenwerbung485.1.4Nachteile von Programm-Sponsoring gegenüber klassischer Fernsehwerbung und []

Produktinformationen

Titel: Wirkungsforschung im Sport-Sponsoring
Untertitel: Grundlagen, Trends, Perspektiven
Autor:
EAN: 9783832449049
ISBN: 978-3-8324-4904-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 124
Veröffentlichung: 14.01.2002
Jahr: 2002
Dateigrösse: 10.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel