Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zurechnung bei Kant
Claudia Blöser

The notion of imputation occupies a central place in Kant's practical philosophy. It links the concept of freedom, the notion of p... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 338 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 118.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

The notion of imputation occupies a central place in Kant's practical philosophy. It links the concept of freedom, the notion of person, and deontological ethics. This is the first study to comprehensively analyze Kant's theory of imputation. Guided by the notion of imputation, the author develops a differentiated view of Kant's practical philosophy, one that proves highly relevant to contemporary philosophical discourse.



Autorentext

Claudia Blöser, Goethe Universität Frankfurt.



Klappentext

Die vorliegende Studie erschließt erstmals umfassendden Zurechnungsbegriff in Kants praktischer Philosophie. Ein Zurechnungsurteil bringt zum Ausdruck, dass eine Handlung auf den freien Willen einer bestimmten Person zurückgeführt wird. Zurechnung ist ein zentraler Begriff des Rechts und von grundlegender Bedeutung für unsere alltägliche Praxis, wenn wir andere Personen loben, tadeln oder dankbar sind.
Eine fundamentale Relevanz des Zurechnungsbegriffs zeigt die Autorin auch für Kants praktische Philosophie auf. Ausgehend von Kants Definition des Zurechnungsbegriffs in der Metaphysik der Sitten wird deutlich, wie Zurechnung mit anderen zentralen Begriffen von Kants Handlungs- und Moraltheorie verknüpft ist: sowohl für die Auflösung der Freiheitsantinomie als auch für den Begriff der Person als freiem, moralischem Subjekt und Träger eines Gewissens ist Zurechnung ein Schlüsselbegriff.
Am Leitfaden des Zurechnungsbegriffs entsteht ein differenziertes Bild der praktischen Philosophie Kants, das diese auch aus heutiger Sicht attraktiv und tragfähig erscheinen lässt. In systematischer Hinsicht schlägt die Arbeit einen Bogen zu aktuellen Debatten und zeigt, dass Kants Theorie in zentralen Punkten anschlussfähig ist.

Produktinformationen

Titel: Zurechnung bei Kant
Untertitel: Zum Zusammenhang von Person und Handlung in Kants praktischer Philosophie
Autor: Claudia Blöser
EAN: 9783110366990
ISBN: 978-3-11-036699-0
Format: PDF
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Renaissance, Aufklärung
Anzahl Seiten: 338
Veröffentlichung: 15.10.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.5 MB