Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bildung der Vorstellung: Eine Betrachtung der Imagination in Zusammenhang mit theaterpädagogischer Arbeit
Claudia Albrecht

Eine der schönsten Gaben, die uns Menschen gegeben sind, ist zweifelsohne die Fantasie. Was wäre künstlerische Arbe... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 46 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Eine der schönsten Gaben, die uns Menschen gegeben sind, ist zweifelsohne die Fantasie. Was wäre künstlerische Arbeit ohne sie? Hier finden Sie eine Einführung in das Thema Imagination - ein weites und reiches Feld, wie uns die Autorin aufzeigt. Die Arbeit wendet sich zunächst an Theaterpädagogen, jedoch bietet sie interessante Anregungen für alle Bereiche der darstellenden Kunst.

Claudia Albrecht ist Diplom-Psychologin, Theaterpädagogin und darstellende Künstlerin. Vom Tanz kommend fand sie über die Theaterarbeit sowie hypnotherapeutische Ansätze ein Verbindungsstück zwischen Körper und Psyche. Die gebürtige Allgäuerin wohnt und arbeitet derzeit in Berlin.

Autorentext
Claudia Albrecht ist Diplom-Psychologin, Theaterpädagogin und darstellende Künstlerin. Vom Tanz kommend fand sie über die Theaterarbeit sowie hypnotherapeutische Ansätze ein Verbindungsstück zwischen Körper und Psyche. Die gebürtige Allgäuerin wohnt und arbeitet derzeit in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Die Bildung der Vorstellung: Eine Betrachtung der Imagination in Zusammenhang mit theaterpädagogischer Arbeit
Autor: Claudia Albrecht
EAN: 9783955497019
ISBN: 978-3-95549-701-9
Format: PDF
Herausgeber: Bachelor + Master Publishing
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 46
Veröffentlichung: 01.02.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.2 MB