Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom pflichtgemäßen Handeln / De officiis
Cicero

Die neue herausragende Übertragung. Cicero verfasste 'De officiis' in den Monaten nach der Ermordung Caesars als Ve... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
E-Book (pdf), 368 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 53.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die neue herausragende Übertragung. Cicero verfasste 'De officiis' in den Monaten nach der Ermordung Caesars als Vermächtnis an seinen Sohn. Von allen Werken Ciceros hat es am stärksten auf die Nachwelt gewirkt. Es wurde am häufigsten übersetzt und kommentiert. Voltaire und Friedrich der Große hielten 'De officiis' für das beste Buch zum Thema moralisches Verhalten.

Klappentext

Die neue herausragende Übertragung. Cicero verfasste "De officiis" in den Monaten nach der Ermordung Caesars als Vermächtnis an seinen Sohn. Von allen Werken Ciceros hat es am stärksten auf die Nachwelt gewirkt. Es wurde am häufigsten übersetzt und kommentiert. Voltaire und Friedrich der Große hielten "De officiis" für das beste Buch zum Thema moralisches Verhalten.

Produktinformationen

Titel: Vom pflichtgemäßen Handeln / De officiis
Untertitel: Lateinisch - Deutsch
Autor: Cicero
Editor: Rainer Nickel
EAN: 9783050061535
ISBN: 978-3-05-006153-5
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 368
Veröffentlichung: 27.02.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 7.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen