Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nachtblende
Christopher Frank

lt;p>?Nachtblende?, der Liebesroman eines jungen Engländers (mit Romy Schneider und Klaus Kinski erfolgreich verfilmt), wurde... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 256 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>?Nachtblende?, der Liebesroman eines jungen Engländers (mit Romy Schneider und Klaus Kinski erfolgreich verfilmt), wurde in Frankreich nicht nur zum Bestseller, sondern auch mit einem der begehrtesten Literaturpreise, dem Prix Renaudot, ausgezeichnet.
Es gibt viele Arten von Liebesgeschichten. ?Nachtblende? ist sinnlich und dabei von einer Sachlichkeit, die Tränen in die Augen treibt. Die Liebe wird zum Objektiv, durch das Servais Mont, der Fotograf, und Nadine Chevalier, die Schauspielerin, einander und ihre Umgebung sehen lernen. Schauplätze und Personen: Eine große Nachrichtenagentur, das Bistro an der Ecke, ein kleines Theater, diverse Schlafzimmer, ein Fotolabor, Filmaufnahmen in spanischer Wüste, immer wieder Paris: viele verrückte, besoffene, geniale Personen, Schnorrer, Regisseure, Schriftsteller, Sekretärinnen, Kneipiers ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Christopher Frank, 1942 geboren, hatte einen englischen Vater und eine französische Mutter. Er kam mit 13 Jahren nach Frankreich, kürzte die Schule ab und ging zum Royal Court Theatre, London, zuerst als Beleuchter (»obwohl ich nichts davon verstand«), dann als Regieassistent. Später arbeitete er für eine Pariser Fotoagentur. Er starb 1993.

Autorentext

Christopher Frank, 1942 geboren, hatte einen englischen Vater und eine französische Mutter. Er kam mit 13 Jahren nach Frankreich, kürzte die Schule ab und ging zum Royal Court Theatre, London, zuerst als Beleuchter (»obwohl ich nichts davon verstand«), dann als Regieassistent. Später arbeitete er für eine Pariser Fotoagentur. Er starb 1993.

Produktinformationen

Titel: Nachtblende
Untertitel: Roman
Autor: Christopher Frank
Übersetzer: Hilde Linnert
EAN: 9783105620045
Format: ePUB
Hersteller: S. Fischer Verlag GmbH
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 256
Veröffentlichung: 23.02.2018