Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Im Limbus

  • E-Book (epub)
  • 424 Seiten
Man hlt Mike Carpenter gefangen und hat ihn aller persnlicher Dinge beraubt: Er wei nicht, aus welchem Grund, und er wei nicht, w... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Man hlt Mike Carpenter gefangen und hat ihn aller persnlicher Dinge beraubt: Er wei nicht, aus welchem Grund, und er wei nicht, wie er in diese Situation geraten ist. Wurden seine Erinnerungen manipuliert - oder gelscht? Seine Bewacher benutzen Gestapo-Methoden, um seinen Willen zu brechen und ihn daran zu hindern, mit der Auenwelt, von der man ihn systematisch isoliert, Kontakt aufzunehmen. Seine Fragen nach dem Grund fr diese Behandlung bleiben unbeantwortet; man verweigert ihm jegliche Auskunft. Nur eine Psychologin, die von Zeit zu Zeit auftaucht, scheint zugnglicher. Carpenter vertraut sich ihr an, doch auch sie gibt ihm keine Antworten auf seine drngendsten Fragen.

Whrend sich seine Mitgefangenen ebenso bizarre wie undurchfhrbare Plne ausdenken, um diesem Limbus, dieser gekachelten Vorhlle zu entfliehen, tritt Mike Carpenter den Weg nach innen an und versucht Stck fr Stck, seine Erinnerungen der Dunkelheit zu entreien, um so seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Es ist der einzige Weg, der nach drauen fhrt...

Der Apex-Verlag verffentlicht Christopher Evans' beklemmenden und kafkaesken Science-Fiction-Roman IM LIMBUS, erstmals im Jahr 1985 erschienen, in einer von Christian Drge neu bersetzten und ungekrzten Neu-Ausgabe!



Klappentext

Man hält Mike Carpenter gefangen und hat ihn aller persönlicher Dinge beraubt: Er weiß nicht, aus welchem Grund, und er weiß nicht, wie er in diese Situation geraten ist. Wurden seine Erinnerungen manipuliert - oder gelöscht? Seine Bewacher benutzen Gestapo-Methoden, um seinen Willen zu brechen und ihn daran zu hindern, mit der Außenwelt, von der man ihn systematisch isoliert, Kontakt aufzunehmen. Seine Fragen nach dem Grund für diese Behandlung bleiben unbeantwortet; man verweigert ihm jegliche Auskunft. Nur eine Psychologin, die von Zeit zu Zeit auftaucht, scheint zugänglicher. Carpenter vertraut sich ihr an, doch auch sie gibt ihm keine Antworten auf seine drängendsten Fragen.

Während sich seine Mitgefangenen ebenso bizarre wie undurchführbare Pläne ausdenken, um diesem Limbus, dieser gekachelten Vorhölle zu entfliehen, tritt Mike Carpenter den Weg nach innen an und versucht Stück für Stück, seine Erinnerungen der Dunkelheit zu entreißen, um so seine Vergangenheit zu rekonstruieren. Es ist der einzige Weg, der nach draußen führt...

Der Apex-Verlag veröffentlicht Christopher Evans' beklemmenden und kafkaesken Science-Fiction-Roman IM LIMBUS, erstmals im Jahr 1985 erschienen, in einer von Christian Dörge neu übersetzten und ungekürzten Neu-Ausgabe!

Produktinformationen

Titel: Im Limbus
Autor:
EAN: 9783743839595
ISBN: 978-3-7438-3959-5
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Bookrix
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 424
Veröffentlichung: 16.01.2018
Jahr: 2018
Dateigrösse: 1.8 MB