Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Epistemologie der Stadt

  • E-Book (pdf)
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
The urbanized world today appears to be the socio-material result of space producing activities that are carried out indeterminate... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 27.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

The urbanized world today appears to be the socio-material result of space producing activities that are carried out indeterminately. Conceptions which still presuppose a preexisting city which need only be expanded upon no longer hold water. This loss, however, brings with it an opportunity to enquire into how the newly developed epistemological field of urbanity can become an object of negotiation. In a dialogue between epistemological figures of thought and aesthetic questions, Christopher Dell shows how knowledge of the urban can be explored today: medially guided by the mode of an artistic schematics, and performatively bound to an improvisational practice. In the process, a catalog of demands on the articulation of forms of knowledge develops, forms of knowledge that do not determine, but facilitate. The book is at once critical analysis and foundational work - it provides the first comprehensive framework for a knowledge-based understanding of current urban research.

Christopher Dell (Dr. habil.) lehrte Architekturtheorie u.a. an der Universität der Künste Berlin und der Architectural Association, London. Er lehrt als Professor für Urbane Wissensformen, Organisationstheorie und relationale Praxisan der HCU Hamburg. Dell ist Gründer und Leiter des ifit, Institut für Improvisationstechnologie, Berlin.

Produktinformationen

Titel: Epistemologie der Stadt
Untertitel: Improvisatorische Praxis und gestalterische Diagrammatik im urbanen Kontext
Autor:
EAN: 9783839432754
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: transcript Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 346
Veröffentlichung: 01.09.2016
Dateigrösse: 31.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen