Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Göttlich (Klassiker der schwulen Literatur)

  • E-Book (epub)
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicholas ist schön. Nicholas ist eitel. Nicholas ist wohlhabend und reist um die Welt. Egal ob in Rom, Madrid oder Mexiko: Vo... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Nicholas ist schön. Nicholas ist eitel. Nicholas ist wohlhabend und reist um die Welt. Egal ob in Rom, Madrid oder Mexiko: Von seiner Schönheit eingenommen, sucht er stets die Bewunderung anderer. Dann ist er tot. Und sein älterer Bruder macht sich daran, den Nachlass zu sichten. Doch dabei holen ihn die Erinnerungen ein - an die gemeinsame Kindheit, die gemeinsamen Reisen und an den Abend, an dem sich die Brüder zum letzten Mal gesehen haben. Mit einer ebenso präzisen wie poetischen Sprache entwirft der Roman ein schillerndes Porträt einer Figur, die gleichermaßen fasziniert und befremdet. 'Göttlich' ist eine bewegende, einfühlsam erzählte Geschichte über die Beziehung zweier Brüder - ein moderner Klassiker der schwulen Literatur.

Christopher Coe lebte als Schriftsteller, Fotograf und Chansonier in Paris und New York. Er veröffentlichte zwei Romane: 'Göttlich' erschien 1987, der zweite, 'Such Times', folgte 1993. Sein Stil 'erinnert an Oscar Wildes und Marcel Prousts späte Werke' (Publishers Weekly). Christopher Coe starb 1994 an den Folgen von Aids. David Leavitt ist unter anderem Autor von 'Familientanz', 'Die verlorene Sprache der Kräne', 'While England Sleeps', 'The Man Who Knew Too Much: Alan Turing and the Invention of the Computer' und 'The Indian Clerk'. Sein neuer Roman 'The Two Hotel Francforts' erscheint im Herbst 2013. Er lebt in Gainesville, Florida, wo er als Professor für Englisch an der University of Florida arbeitet und das Literaturmagazin 'Subtropics' herausgibt.

Autorentext

Christopher Coe lebte als Schriftsteller, Fotograf und Chansonier in Paris und New York. Er veröffentlichte zwei Romane: "Göttlich" erschien 1987, der zweite, "Such Times", folgte 1993. Sein Stil "erinnert an Oscar Wildes und Marcel Prousts späte Werke" (Publishers Weekly). Christopher Coe starb 1994 an den Folgen von Aids. David Leavitt ist unter anderem Autor von "Familientanz", "Die verlorene Sprache der Kräne", "While England Sleeps", "The Man Who Knew Too Much: Alan Turing and the Invention of the Computer" und "The Indian Clerk". Sein neuer Roman "The Two Hotel Francforts" erscheint im Herbst 2013. Er lebt in Gainesville, Florida, wo er als Professor für Englisch an der University of Florida arbeitet und das Literaturmagazin "Subtropics" herausgibt.

Produktinformationen

Titel: Göttlich (Klassiker der schwulen Literatur)
Untertitel: Mit einem Nachwort von David Leavitt
Autor:
EAN: 9783867876520
ISBN: 978-3-86787-652-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gmünder
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 10.12.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel