Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ästhetik des Authentischen

  • E-Book (pdf)
  • 333 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Media revolutions awaken longings for the authentic. Literature and art react by turning to the facts, the action and the moment a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 155.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Media revolutions awaken longings for the authentic. Literature and art react by turning to the facts, the action and the moment and by pretending to be life. The historical avant-garde movements, which were exemplary for much of the aesthetics around 1970, testify to this. This study explores the history and theory of aesthetics from Nietzsche to Adorno and shows examples of authenticity in various art forms (documentary literature, performance art, autobiography, narrative, collage) as an aesthetic effect.



Autorentext

Christoph Zeller, Vanderbilt University, Nashville, TN, USA.

Produktinformationen

Titel: Ästhetik des Authentischen
Untertitel: Literatur und Kunst um 1970
Autor:
EAN: 9783110227215
ISBN: 978-3-11-022721-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 333
Veröffentlichung: 23.02.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 11.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel