Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umsonst leiden

  • E-Book (epub)
  • 120 Seiten
Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiobfigur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Wa... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Als Inbegriff des leidenden Gerechten ist die Hiobfigur weltbekannt. Dennoch steckt das biblische Buch Hiob voller Rätsel. Warum besteht es aus einer kleinen Rahmenerzählung, die vergeblich versucht, eine wortgewaltige Dichtung einzufassen?

Darauf gibt Christoph Türcke eine ganz neue Antwort. Er hat den verloren geglaubten Schlüssel entdeckt, mit dessen Hilfe sich das Zentralgeheimnis der Hiobsgeschichte erschließt.

Christoph Türcke, Jahrgang 1948, ist emeritierter Professor für Philosophie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und Autor zahlreicher Bücher. Er wurde ausgezeichnet mit dem Sigmund-Freud-Kulturpreis. Von ihm erschienen bei zu Klampen unter anderem »Jesu Traum. Psychoanalyse des Neuen Testaments« (2009), »Der tolle Mensch. Nietzsche und der Wahnsinn der Vernunft« (2014) und zuletzt »Luther - Steckbrief eines Überzeugungstäters« (2016).

Autorentext

Christoph Trcke, Jahrgang 1948, ist emeritierter Professor fr Philosophie an der Hochschule fr Grafik und Buchkunst in Leipzig und Autor zahlreicher Bcher. Er wurde ausgezeichnet mit dem Sigmund-Freud-Kulturpreis. Von ihm erschienen bei zu Klampen unter anderem Jesu Traum. Psychoanalyse des Neuen Testaments (2009), Der tolle Mensch. Nietzsche und der Wahnsinn der Vernunft (2014) und zuletzt Luther - Steckbrief eines berzeugungstters (2016).

Produktinformationen

Titel: Umsonst leiden
Untertitel: Der Schlüssel zu Hiob
Autor:
EAN: 9783866746848
ISBN: 978-3-86674-684-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: zu Klampen
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 120
Veröffentlichung: 04.09.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen