Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kätzkes

  • E-Book (epub)
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein völlig normaler Tag in einer völlig normalen Stadt: Arbeitslose kassieren ihr Arbeitslosengeld, Fußballfans vo... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein völlig normaler Tag in einer völlig normalen Stadt: Arbeitslose kassieren ihr Arbeitslosengeld, Fußballfans von Drittligavereinen lassen sich von Polizisten veralbern und geistig zurückgebliebene Bushido-Fans freuen sich auf ihre Pizza mit Gummibärchen. Alles könnte so friedlich sein, würde nicht genau an diesem normalen Tag die Apokalypse bevorstehen. Zombie-Katzen fallen über die Stadt her und zerfetzen alles und jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Und ganz plötzlich finden sich Gäste und Besitzer einer kleinen Pizzeria am Rande der Stadt im Mittelpunkt der Katastrophe wieder, während sich vor der Tür die Leichen in den Himmel türmen. Und während noch alle versuchen, die nicht mehr ganz so normale Situation mit der nötigen Gelassenheit zu meistern, bereitet sich die nahegelegene Sekte auf die Ankunft des wahrhaft Bösen vor. Denn die Katzen sind erst der Anfang ... Der nackte Horror beginnt!

Christoph Straßer wurde 1974 in Krefeld geboren und verbrachte dort bisher auch die meiste Zeit seines Lebens. Nach einigen Umwegen über Zivildienst und Ausbildung begann er irgendwann in Düsseldorf das Studium der Germanistik und Medienwissenschaften, das er jedoch nach dem Grundstudium wieder abbrach, da er sein Interesse daran dramatisch überschätzt hatte. Die Zeit auf der Uni war jedoch nicht völlig verschwendet, da er dort mit dem Schreiben von Kurzgeschichten begann. Eine dieser Geschichten reichte er sogar bei einem Wettbewerb ein. Da er seit neun Jahren auf Antwort wartet, geht er davon aus, nicht gewonnen zu haben. Mittlerweile lebt und arbeitet Christoph Straßer in Düsseldorf und schreibt Romane und Kurzgeschichten. Wichtigste Auszeichnungen und Preise: - 'Seepferdchen' ( 1983) - 'Tagessieger Kicker Cup' ( 2004) - Kleiner Plastik-'Oscar' mit der Inschrift 'Awarded To The Greatest Lover' (2001-2002)

Autorentext
Christoph Straßer wurde 1974 in Krefeld geboren und verbrachte dort bisher auch die meiste Zeit seines Lebens.Nach einigen Umwegen über Zivildienst und Ausbildung begann er irgendwann in Düsseldorf das Studium der Germanistik und Medienwissenschaften, das er jedoch nach dem Grundstudium wieder abbrach, da er sein Interesse daran dramatisch überschätzt hatte.Die Zeit auf der Uni war jedoch nicht völlig verschwendet, da er dort mit dem Schreiben von Kurzgeschichten begann. Eine dieser Geschichten reichte er sogar bei einem Wettbewerb ein. Da er seit neun Jahren auf Antwort wartet, geht er davon aus, nicht gewonnen zu haben.Mittlerweile lebt und arbeitet Christoph Straßer in Düsseldorf und schreibt Romane und Kurzgeschichten.Wichtigste Auszeichnungen und Preise:- Seepferdchen" ( 1983)- Tagessieger Kicker Cup" ( 2004)- Kleiner Plastik-Oscar" mit der Inschrift Awarded To The Greatest Lover" (2001-2002)

Klappentext

Ein völlig normaler Tag in einer völlig normalen Stadt: Arbeitslose kassieren ihr Arbeitslosengeld, Fußballfans von Drittligavereinen lassen sich von Polizisten veralbern und geistig zurückgebliebene Bushido-Fans freuen sich auf ihre Pizza mit Gummibärchen. Alles könnte so friedlich sein, würde nicht genau an diesem normalen Tag die Apokalypse bevorstehen. Zombie-Katzen fallen über die Stadt her und zerfetzen alles und jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Und ganz plötzlich finden sich Gäste und Besitzer einer kleinen Pizzeria am Rande der Stadt im Mittelpunkt der Katastrophe wieder, während sich vor der Tür die Leichen in den Himmel türmen. Und während noch alle versuchen, die nicht mehr ganz so normale Situation mit der nötigen Gelassenheit zu meistern, bereitet sich die nahegelegene Sekte auf die Ankunft des wahrhaft Bösen vor. Denn die Katzen sind erst der Anfang ... Der nackte Horror beginnt!

Produktinformationen

Titel: Kätzkes
Untertitel: Der nackte Horror
Autor:
EAN: 9783957910400
ISBN: 978-3-95791-040-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Unsichtbar
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 21.12.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen