Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Armutsdiskussion in Deutschland. Begriffe und Beispielrechnungen für typische Haushalte

  • E-Book (pdf)
  • 23 Seiten
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, S... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Konzepte der absoluten als auch der relativen Armutsmessung vor und geht dabei im Speziellen auf die Armutsdiskussion in Deutschland ein. Desweiteren wird die Einkommens- und Vermögensverteilung und die soziale Durchlässigkeit in der Bundesrepublik Deutschland untersucht. Zur Veranschaulichung werden Beispielrechnungen erstellt, die zeigen, ab welcher Schwelle verschiedene, typische Haushaltsgrößen als armutsgefährdet gelten und wie sich der Mindestlohn von 8,50 Euro auf die Haushaltseinkommen auswirkt.

Produktinformationen

Titel: Armutsdiskussion in Deutschland. Begriffe und Beispielrechnungen für typische Haushalte
Untertitel: Exposé zur Bachelorarbeit
Autor:
EAN: 9783668043893
ISBN: 978-3-668-04389-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 23
Veröffentlichung: 10.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen