Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das deutsche Transplantationsgesetz und der Organmangel. Wie kann die Organspenderate gesteigert werden?
Christoph Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 20 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,3, Universität Erfurt, Veranstaltung: Proseminar: Bioethik (Organtransplantation), 6 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser bioethischen Arbeit wird Bezug genommen auf das deutsche Transplantationsgesetz und den allgemeinen Organmangel in Deutschland.
Die Arbeit nimmt ausschließlich Bezug auf die post mortale Spende. Es wird der Frage nachgegangen, wie die Organspenderate in Deutschland gesteigert werden kann? Verschiedene Lösungsansätze werden Vorgestellt und philosophisch, ökonomisch Bewertet.

Produktinformationen

Titel: Das deutsche Transplantationsgesetz und der Organmangel. Wie kann die Organspenderate gesteigert werden?
Autor: Christoph Schneider
EAN: 9783638712620
ISBN: 978-3-638-71262-0
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 20
Veröffentlichung: 01.05.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen