Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Crossmediale Markenführung: Analyse des Formats "Welt der Wunder" in den Bereichen TV, Print, Online
Christoph Schlein

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ging es bei Marken ursprünglich darum, Waren zu kennzeichnen, um die Herkunft des Produktes an... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 92 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 37.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ging es bei Marken ursprünglich darum, Waren zu kennzeichnen, um die Herkunft des Produktes anzugeben und damit einen Qualitätsnachweis erbringen zu können. Mittlerweile ist das 'Markieren' von Waren etwas komplexer geworden. Wird heutzutage das Thema der 'Marke' angesprochen, heißt es in einer Studie von PricewaterhouseCoopers nicht umsonst: 'Marken gehören zu den wichtigsten Vermögensgegenständen von Unternehmen'. Das Verständnis und die Bedeutung von Marken hat sich in den letzten Jahrzehnten durch den enormen Zuwachs an Medien, Werbeträgern und anderen Kanälen stark verändert, um eine Marke zu etablieren ist ein Prozess nötig, der Zeit benötigt. In einer schnelllebigen Gesellschaft, wie wir sie haben, in der immer wieder neue Trends hervorgebracht werden, gibt es diese Zeit jedoch nicht.

Klappentext

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ging es bei Marken ursprünglich darum, Waren zu kennzeichnen, um die Herkunft des Produktes anzugeben und damit einen Qualitätsnachweis erbringen zu können. Mittlerweile ist das 'Markieren' von Waren etwas komplexer geworden. Wird heutzutage das Thema der 'Marke' angesprochen, heißt es in einer Studie von PricewaterhouseCoopers nicht umsonst: 'Marken gehören zu den wichtigsten Vermögensgegenständen von Unternehmen'. Das Verständnis und die Bedeutung von Marken hat sich in den letzten Jahrzehnten durch den enormen Zuwachs an Medien, Werbeträgern und anderen Kanälen stark verändert, um eine Marke zu etablieren ist ein Prozess nötig, der Zeit benötigt. In einer schnelllebigen Gesellschaft, wie wir sie haben, in der immer wieder neue Trends hervorgebracht werden, gibt es diese Zeit jedoch nicht.

Produktinformationen

Titel: Crossmediale Markenführung: Analyse des Formats "Welt der Wunder" in den Bereichen TV, Print, Online
Autor: Christoph Schlein
EAN: 9783842845572
ISBN: 978-3-8428-4557-2
Format: PDF
Herausgeber: Diplomica
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 92
Veröffentlichung: 01.03.2014
Dateigrösse: 7.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen