Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Islam zum Islamismus, vom islamistischen Fundamentalismus zum Djihadismus

  • E-Book (epub)
  • 232 Seiten
Die Arbeit verfolgt das Anliegen, mittels einer ideologiekritischen Analyse des islamischen Fundamentalismus vor Schlimmerem zu wa... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Arbeit verfolgt das Anliegen, mittels einer ideologiekritischen Analyse des islamischen Fundamentalismus vor Schlimmerem zu warnen. Das Argument "Das konnte doch niemand wissen", welches in Wirklichkeit "Das wollte niemand wissen" lauten müsste, beginnt heute wieder dem Wunschdenken eines "von Natur aus toleranten und friedfertigen Islam" Vorschub zu leisten. Falls kein Ausgleich zwischen westlichem und koranischem Denken erzielt werden kann, muss mit dem Schlimmsten gerechnet werden. Aus der philosophischen Position des Realismus (wertneutral als Sammelbegriff für viele philosophische Strömungen verstanden), die von der Existenz und zumindest partiellen Erkennbarkeit einer außersubjektiv existierenden Außenwelt ausgeht, soll das "supra-naturalistische Wertsystem" des Islam kritisch reflektiert werden.

1940 Geburt in Niemegk, Kreis Bitterfeld. 1947 - 1955 Besuch der Grundschule in Niemegk. 1955 - 1958 Besuch der Oberschule in Bitterfeld. 1958 - 1959 Verhaftung und Inhaftierung wegen "staatsgefährdender Propaganda und Hetze" (Hören von Westradio in der DDR). 1959 Flucht in die Bundesrepublik Deutschland. 1959 - 1962 Gymnasium. Abschluss Abitur. SS 1962 - WS 1965 Studium an der Pädagogischen Hochschule. 1965 Erstes Staatsexamens für das Lehramt an Volksschulen. 1965 - 1971 Dienst an der Volksschule, dann der Hauptschule. 1969 Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen. 1971 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen. 1971 - 1998 Dienst als Deutsch- und Chemielehrer. 1998 Pensionierung wegen Schwerbehinderung. WS 1997 - WS 2003 Promotionsstudium im Fach Philosophie. WS 2003/2004 Promotion. 2007 Verstorben.

Autorentext

1940 Geburt in Niemegk, Kreis Bitterfeld. 1947 - 1955 Besuch der Grundschule in Niemegk. 1955 - 1958 Besuch der Oberschule in Bitterfeld. 1958 - 1959 Verhaftung und Inhaftierung wegen "staatsgefährdender Propaganda und Hetze" (Hören von Westradio in der DDR). 1959 Flucht in die Bundesrepublik Deutschland. 1959 - 1962 Gymnasium. Abschluss Abitur. SS 1962 - WS 1965 Studium an der Pädagogischen Hochschule. 1965 Erstes Staatsexamens für das Lehramt an Volksschulen. 1965 - 1971 Dienst an der Volksschule, dann der Hauptschule. 1969 Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen. 1971 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen. 1971 - 1998 Dienst als Deutsch- und Chemielehrer. 1998 Pensionierung wegen Schwerbehinderung. WS 1997 - WS 2003 Promotionsstudium im Fach Philosophie. WS 2003/2004 Promotion. 2007 Verstorben.

Produktinformationen

Titel: Vom Islam zum Islamismus, vom islamistischen Fundamentalismus zum Djihadismus
Untertitel: Ein ideologiekritischer Aufklärungsversuch
Autor:
EAN: 9783744878050
ISBN: 978-3-7448-7805-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Weitere Religionen
Anzahl Seiten: 232
Veröffentlichung: 12.06.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen