Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Humankapitalmodelle - Anwendbarkeit in der öffentlichen Verwaltung

  • E-Book (pdf)
  • 27 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Unive... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Verwaltungslehre - insbesondere Personal und Führung), 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zwar gibt es die Forderung, auch Menschen in die Bilanz mit aufzunehmen, seit
den 70ern, erst in den letzen Jahren konnte aber beobachtet wie vermehrt Humankapitalmodelle
in deutschen Unternehmen verwendet werden.
Dem Humankapital seinen richtigen Wert zuzuweisen, ist eine Aufgabe die sich
in der Praxis deutlich komplizierter gestaltet als die Bewertung einfacher Anlagegüter.
Dennoch gibt es eine Reihe von Modellen, die sich an diesem Thema versucht
haben. Einige davon sind bereits erfolgreich und dauerhaft in Unternehmen implementiert
worden. In Verwaltungen insbesondere deutschen Verwaltungen sind
Humankapitalmodelle jedoch immer noch eine Rarität.
In dieser Arbeit soll untersucht werden, ob Humankapitalmodelle ein sinnvolles
Instrument im öffentlichen Dienst seien können.
Dazu wird zunächst ein Bezugsrahmen hergestellt, der die Notwendigkeit von
weiteren Reformen im öffentlichen Dienst verdeutlicht (Abschnitt 2.1), bisherige
Reformansätze im öffentlichen Dienst skizziert (Abschnitt 2.2) und auf personalwirtschaftliche
Besonderheiten des öffentlichen Dienstes eingeht (Abschnitt 2.3).
Schließlich werden verschiedene, vornehmlich in Unternehmen erprobte Humankapitalmodelle
vorgestellt und auf ihre Anwendbarkeit im öffentlichen Dienst untersucht
(Abschnitt 3).

Klappentext

Zwar gibt es die Forderung, auch Menschen in die Bilanz mit aufzunehmen, seit den 70ern, erst in den letzen Jahren konnte aber beobachtet wie vermehrt Humankapitalmodelle in deutschen Unternehmen verwendet werden. Dem Humankapital seinen richtigen Wert zuzuweisen, ist eine Aufgabe die sich in der Praxis deutlich komplizierter gestaltet als die Bewertung einfacher Anlagegüter. Dennoch gibt es eine Reihe von Modellen, die sich an diesem Thema versucht haben. Einige davon sind bereits erfolgreich und dauerhaft in Unternehmen implementiert worden. In Verwaltungen insbesondere deutschen Verwaltungen sind Humankapitalmodelle jedoch immer noch eine Rarität. In dieser Arbeit soll untersucht werden, ob Humankapitalmodelle ein sinnvolles Instrument im öffentlichen Dienst seien können. Dazu wird zunächst ein Bezugsrahmen hergestellt, der die Notwendigkeit von weiteren Reformen im öffentlichen Dienst verdeutlicht (Abschnitt 2.1), bisherige Reformansätze im öffentlichen Dienst skizziert (Abschnitt 2.2) und auf personalwirtschaftliche Besonderheiten des öffentlichen Dienstes eingeht (Abschnitt 2.3). Schließlich werden verschiedene, vornehmlich in Unternehmen erprobte Humankapitalmodelle vorgestellt und auf ihre Anwendbarkeit im öffentlichen Dienst untersucht (Abschnitt 3).

Produktinformationen

Titel: Humankapitalmodelle - Anwendbarkeit in der öffentlichen Verwaltung
Untertitel: Anwendbarkeit in der öffentlichen Verwaltung
Autor:
EAN: 9783638818728
ISBN: 978-3-638-81872-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 10.07.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 1.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel