Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konfessionelle Differenzerfahrungen

  • E-Book (epub)
  • 307 Seiten
In the period between the ‘Confessional eras’ (1648–1800), two very different confessional cultures developed in... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 62.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In the period between the ‘Confessional eras’ (1648–1800), two very different confessional cultures developed in the territories of the Holy Roman Empire. An analysis of travelers’ reports from the Middle Rhine Valley offers insight into the contrasting patterns of observation and evaluation that were characteristic of these two cultures, and illuminates associated processes of self-affirmation and representation.



Autorentext

Christoph Nebgen, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz



Klappentext

Im Zeitraum zwischen den beiden apostrophierten "konfessionellen Zeitaltern" (1648-1800) entstanden auf dem Boden des Alten Reichs sich voneinander abgrenzende Konfessionskulturen. Eine Analyse von Reiseberichten aus dem exemplarisch gewählten Gebiet des Mittelrheintals gibt Einblick in die Genese wechselseitiger Wahrnehmungs- und Bewertungsmuster dieser Kulturen und die damit verbundenen Prozesse von Selbstvergewisserung und -darstellung.

Produktinformationen

Titel: Konfessionelle Differenzerfahrungen
Untertitel: Reiseberichte vom Rhein (1648-1815)
Autor:
EAN: 9783110395761
ISBN: 978-3-11-039576-1
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 307
Veröffentlichung: 14.10.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 2.4 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen