Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mauerschützen-Urteile des BGH, BVerfG und EGMR revisited
Christoph Lüscher

Es geht um eine vertiefte Analyse von Mauerschützen-Urteilen des BGH, BVerfG und des EGMR, d.h. von Fällen, in denen DDR... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 372 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 135.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Es geht um eine vertiefte Analyse von Mauerschützen-Urteilen des BGH, BVerfG und des EGMR, d.h. von Fällen, in denen DDR-Grenzsoldaten auf Menschen schossen, die versuchten die Grenze zur BRD zu überqueren. Der Analyse geht die Entstehung und Geltung des DDR-Grenzregimes voran, die bisher im Schrifttum nicht als Ganzes dargestellt worden sind. Solch Zurückgehen in die Geschichte ist unbedingt notwendig, um den Sachverhalt vollständig zu ermitteln, der sich in den fraglichen Fällen sehr unterscheidet und damit nicht notwendig zum gleichen Ergebnis führen kann. Vor dem Hintergrund des unterschiedlichen Kontextes beinhaltet die Analyse eine Untersuchung sowohl des damals geltenden nationalen und internationalen Rechts als auch des gegenwärtigen Völkergewohnheitsrechts wie etwa des Römer Statuts. Zusätzlich erfordert die Analyse eine weitere Untersuchung der 'Radbruch'schen Formel', des sog. 'Basismaßstabs', den der BGH prominent auf diese Fälle anwendet.

Produktinformationen

Titel: Mauerschützen-Urteile des BGH, BVerfG und EGMR revisited
Untertitel: Eine Abhandlung zum Verhältnis von Staat, Politik und Recht
Autor: Christoph Lüscher
EAN: 9783845288130
ISBN: 978-3-8452-8813-0
Format: PDF
Herausgeber: Nomos
Genre: Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie
Anzahl Seiten: 372
Veröffentlichung: 03.12.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 2.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen