Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Komik der Handlung, der Sprachhandlung, der Komödie auf 'Les Plaideurs' angewandt
Christoph Hollergschwandner

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 2,5, Universität Konstanz, Veransta... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 14 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 2,5, Universität Konstanz, Veranstaltung: Jean Racine: Les PLaideurs, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit einer bestimmten Komiktheorie, welche von Karlheinz Stierle vertreten wird. Er präsentierte diese Theorie beim VII. Kolloquium der Forschungsgruppe 'Poetik und Hermeneutik', das vom 2. bis 7. September 1974 in Bad Homburg stattfand. Der von Stierle verfasste Aufsatz Komik der Handlung, Komik der Sprachhandlung, Komik der Komödie dient dieser Hausarbeit als Grundlage. Ziel dieser Hausarbeit ist diesen Aufsatz auf Racines Les Plaideurs anzuwenden und dadurch die darin vertretene Theorie zu verdeutlichen.
Mit Hilfe einer allgemein gehaltenen Definition von Komik, einer Vorstellung des Aufsatzes und des Theaterstücks wird Stierles Komiktheorie auf Racines Theaterstück angewandt. Des weiteren werden die komischen Elemente und die komischen Darsteller von Les Plaideurs herausgearbeitet und analysiert. Der Leitfaden dieser Arbeit wird die Frage nach der Anwendungsmöglichkeit Stierles Komiktheorie auf Les Plaideurs sein. So mag diese Theorie zwar sehr logisch und verständlich klingen, doch ist sie auch in die Praxis umzusetzen und anwendbar?


Klappentext

Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit einer bestimmten Komiktheorie, welche von Karlheinz Stierle vertreten wird. Er präsentierte diese Theorie beim VII. Kolloquium der Forschungsgruppe "Poetik und Hermeneutik", das vom 2. bis 7. September 1974 in Bad Homburg stattfand. Der von Stierle verfasste Aufsatz Komik der Handlung, Komik der Sprachhandlung, Komik der Komödie dient dieser Hausarbeit als Grundlage. Ziel dieser Hausarbeit ist diesen Aufsatz auf Racines Les Plaideurs anzuwenden und dadurch die darin vertretene Theorie zu verdeutlichen. Mit Hilfe einer allgemein gehaltenen Definition von Komik, einer Vorstellung des Aufsatzes und des Theaterstücks wird Stierles Komiktheorie auf Racines Theaterstück angewandt. Des weiteren werden die komischen Elemente und die komischen Darsteller von Les Plaideurs herausgearbeitet und analysiert. Der Leitfaden dieser Arbeit wird die Frage nach der Anwendungsmöglichkeit Stierles Komiktheorie auf Les Plaideurs sein. So mag diese Theorie zwar sehr logisch und verständlich klingen, doch ist sie auch in die Praxis umzusetzen und anwendbar?

Produktinformationen

Titel: Komik der Handlung, der Sprachhandlung, der Komödie auf 'Les Plaideurs' angewandt
Autor: Christoph Hollergschwandner
EAN: 9783638682466
ISBN: 978-3-638-68246-6
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Romanische Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 14
Veröffentlichung: 11.04.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.5 MB