Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der israelische Aphoristiker Elazar Benyoëtz

  • E-Book (pdf)
  • 213 Seiten
The once dominant role played by the art of aphorism in the various genres of European literature is a thing of the past. The pres... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 115.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

The once dominant role played by the art of aphorism in the various genres of European literature is a thing of the past. The present study sets out to show why traditional contemporary aphoristic writing is frequently derivative and how the poet Elazar Benyoëtz breaks with the conventions prevailing in it. Of significance here, as in the much broader currents of contemporary philosophy, is the way in which the individual 'other' attains a new status over and against the 'self' in Benyoëtz' work. Whereas in traditional aphoristic writing the 'other' is largely addressed via the unmasking of collective clichés, Benyoëtz draws upon the individualising elements of aphoristic discourse to achieve an individualisation of the 'other'.



Klappentext

Ihre einst dominante Rolle in den Gattungssystemen der europäischen Literatur hat die literarische Aphoristik eingebüßt. Diese Studie will begründen, warum zeitgenössische Aphoristik traditioneller Art oft epigonal ist, und zeigen, wie der Dichter Elazar Benyoëtz mit ihren Konventionen bricht. Denn wie in ungleich breiteren Strömungen der jüngeren Philosophie wird in Benyoëtz' Werk der individuelle 'Andere' gegenüber dem 'Selbst' aufgewertet. Wird 'der Andere' in der traditionellen Aphoristik vorwiegend über die Entlarvung kollektiver Klischees angesprochen, so nutzt Benyoëtz dieses Individualisierende aphoristischer Rede zu einer Individualisierung 'des Anderen'.

Produktinformationen

Titel: Der israelische Aphoristiker Elazar Benyoëtz
Autor:
EAN: 9783110944594
ISBN: 978-3-11-094459-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 213
Veröffentlichung: 02.05.2011
Jahr: 1994
Dateigrösse: 37.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen