Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beziehungsqualität in Dienstleistungsnetzwerken

  • E-Book (pdf)
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Christof Backhaus analysiert in zwanzig Dienstleistungsnetzwerken die Beziehungsqualität zwischen Partnern und ihren jeweilig... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 56.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Christof Backhaus analysiert in zwanzig Dienstleistungsnetzwerken die Beziehungsqualität zwischen Partnern und ihren jeweiligen Zentralen. Die Anwendung der Mehrebenenanalyse zeigt, dass sowohl innerhalb der einzelnen Netzwerke als auch zwischen den Netzwerken die Beziehungsqualität durch die Partner als unterschiedlich hoch wahrgenommen wird.

Die Arbeit wurde im Rahmen des 2009 Emerald/EFMD Outstanding Doctoral Research Competition mit dem 'Highly Commended Award' ausgezeichnet.

Dr. Christof Backhaus promovierte bei Prof. Dr. Dieter Ahlert am Lehrstuhl für BWL, insb. Distribution und Handel an der Universität Münster.



Autorentext
Dr. Christof Backhaus promovierte bei Prof. Dr. Dieter Ahlert am Lehrstuhl für BWL, insb. Distribution und Handel an der Universität Münster.



Klappentext
Die Bedeutung der Organisationsform des Unternehmensnetzwerks spiegelt sich in einem stark steigenden Interesse der Wissenschaft an Netzwerkorganisationen wider. Christof Backhaus analysiert in zwanzig Dienstleistungsnetzwerken die Beziehungsqualität zwischen Partnern und ihren jeweiligen Zentralen. Die Anwendung der Mehrebenenanalyse zeigt, dass sowohl innerhalb der einzelnen Netzwerke als auch zwischen den Netzwerken die Beziehungsqualität durch die Partner als unterschiedlich hoch wahrgenommen wird. Die anschließende Analyse der Determinanten und Konsequenzen der Beziehungsqualität ermöglicht die Ableitung von Implikationen für das Netzwerkmanagement.

Die Arbeit wurde im Rahmen des 2009 Emerald/EFMD Outstanding Doctoral Research Competition mit dem Highly Commended Award ausgezeichnet.

Inhalt
Grundlagen der Beziehungsqualität in Dienstleistungsnetzwerken; Konzeption eines Mehrebenen-Messmodells der Beziehungsqualität in Dienstleistungsnetzwerken; Methodische Grundlagen und empirische Ergebnisse zu den Determinanten und Konsequenzen der Beziehungsqualität; Implikationen für die wissenschaftliche Forschung und die Praxis des Netzwerkmanagements

Produktinformationen

Titel: Beziehungsqualität in Dienstleistungsnetzwerken
Untertitel: Theoretische Fundierung und empirische Analyse
Autor:
EAN: 9783834983572
ISBN: 978-3-8349-8357-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 267
Veröffentlichung: 22.10.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 2.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel