Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Johann Baptist und Dominikus Zimmermann
Christine Riedl-Valder

Die Gebrüder Zimmermann leisteten einen entscheidenden Beitrag zur Entstehung und Vollendung des süddeutschen Rokoko. Au... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 144 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die Gebrüder Zimmermann leisteten einen entscheidenden Beitrag zur Entstehung und Vollendung des süddeutschen Rokoko. Aufgewachsen im Milieu der Wessobrunner Stuckkünstler, blieben sie diesem Kreis zeitlebens eng verbunden und prägten ihn nachhaltig. Der ältere, Johann Baptist, Stuckateur und Freskant, war ab 1720 für die Wittelsbacher tätig und schuf an der Seite von François Cuvilliés die Prunkräume des höfischen Rokoko in der Münchner Residenz, der Amalienburg und Schloss Nymphenburg. Dominikus, der als Stuckateur, Altarbauer und Baumeister eine bürgerliche Karriere einschlug, erreichte eine einzigartige Synthese von Ornament und Architektur. Durch ihre Zusammenarbeit gelangen den Brüdern Spitzenleistungen der Raum- und Dekorationskunst. Ihr Spätwerk, die 'himmlische' Wies, gilt als Juwel des Rokoko und gehört seit 1983 zum unesco-Welterbe.

Christine Riedl-Valder, Dr. phil., geb. 1957, arbeitet als Kulturjournalistin; zahlreiche Beiträge zu Literatur, Kunst und Geschichte Bayerns.

Autorentext
Christine Riedl-Valder, Dr. phil., geb. 1957, arbeitet als Kulturjournalistin; zahlreiche Beiträge zu Literatur, Kunst und Geschichte Bayerns.

Zusammenfassung
Die Gebrüder Zimmermann leisteten einen entscheidendenBeitrag zur Entstehung und Vollendung dessüddeutschen Rokoko. Aufgewachsen im Milieu derWessobrunner Stuckkünstler, blieben sie diesem Kreiszeitlebens eng verbunden und prägten ihn nachhaltig.Der ältere, Johann Baptist, Stuckateur und Freskant,war ab 1720 für die Wittelsbacher tätig und schuf ander Seite von François Cuvilliés die Prunkräume deshöfischen Rokoko in der Münchner Residenz, derAmalienburg und Schloss Nymphenburg. Dominikus,der als Stuckateur, Altarbauer und Baumeister einebürgerliche Karriere einschlug, erreichte eine einzigartigeSynthese von Ornament und Architektur.Durch ihre Zusammenarbeit gelangen den BrüdernSpitzenleistungen der Raum- und Dekorationskunst.Ihr Spätwerk, die "himmlische" Wies, gilt als Juwel desRokoko und gehört seit 1983 zum unesco-Welterbe.

Produktinformationen

Titel: Johann Baptist und Dominikus Zimmermann
Untertitel: Virtuose Raumschöpfer des Rokoko
Autor: Christine Riedl-Valder
EAN: 9783791761190
ISBN: 978-3-7917-6119-0
Format: ePUB
Herausgeber: Verlag Friedrich Pustet
Genre: Biographien, Autobiographien
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 29.09.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 7.0 MB