Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wächter von Kufstein

  • E-Book (epub)
  • 292 Seiten
Im Jahr 1504 tobt der Landshuter Erbfolgekrieg: von Regensburg bis Tirol kämpfen Wittelsbacher gegen Wittelsbacher: Elisabeth... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Im Jahr 1504 tobt der Landshuter Erbfolgekrieg: von Regensburg bis Tirol kämpfen Wittelsbacher gegen Wittelsbacher: Elisabeth von Landshut, Tochter des verstorbenen Herzog Georg des Reichen, ist von ihm zu seiner Erbin bestimmt worden. Doch auch sein Vetter Albrecht von München erhebt Anspruch auf das Herzogtum. Hans von Pienzenau erhielt von Georg dem Reichen den Auftrag, Kufstein für seine Tochter Elisabeth zu verteidigen. Pienzenau ist fest entschlossen, die Festung zu halten, auch als sich Maximilian I. auf Albrechts Seite schlägt und Stadt und Schloss mit einem Heer von 20 000 Soldaten belagert. Doch welche Chancen haben Pienzenau und seine Schlossbesatzung gegen die modernsten Kanonen und einem zu allem entschlossenen Gegner?

Christine Höfig, geboren 1977, studierte Englische Literatur und Vergleichende Literatur. Einige Jahre arbeitete sie als Freie Journalistin, unter anderem schrieb sie für die Mittelalter-Zeitschrift Miroque. Heute betreibt sie einen Online Shop für ökologische Bekleidung. Bei der Mittelalter-Darstellergruppe Pienzenauer Schlosswacht ist sie seit 2009 dabei. Die Darstellung inspirierte sie zu ihrem Erstlingsroman.

Autorentext

Christine Höfig, geboren 1977, studierte Englische Literatur und Vergleichende Literatur. Einige Jahre arbeitete sie als Freie Journalistin, unter anderem schrieb sie für die Mittelalter-Zeitschrift Miroque. Heute betreibt sie einen Online Shop für ökologische Bekleidung. Bei der Mittelalter-Darstellergruppe Pienzenauer Schlosswacht ist sie seit 2009 dabei. Die Darstellung inspirierte sie zu ihrem Erstlingsroman.



Klappentext

Im Jahr 1504 tobt der Landshuter Erbfolgekrieg: von Regensburg bis Tirol kämpfen Wittelsbacher gegen Wittelsbacher: Elisabeth von Landshut, Tochter des verstorbenen Herzog Georg des Reichen, ist von ihm zu seiner Erbin bestimmt worden. Doch auch sein Vetter Albrecht von München erhebt Anspruch auf das Herzogtum. Hans von Pienzenau erhielt von Georg dem Reichen den Auftrag, Kufstein für seine Tochter Elisabeth zu verteidigen. Pienzenau ist fest entschlossen, die Festung zu halten, auch als sich Maximilian I. auf Albrechts Seite schlägt und Stadt und Schloss mit einem Heer von 20 000 Soldaten belagert. Doch welche Chancen haben Pienzenau und seine Schlossbesatzung gegen die modernsten Kanonen und einem zu allem entschlossenen Gegner?

Produktinformationen

Titel: Die Wächter von Kufstein
Autor:
EAN: 9783738693041
ISBN: 978-3-7386-9304-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 292
Veröffentlichung: 20.01.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.7 MB