Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dritter Weg und rechtliche Grenzen der Flexibilisierung des Arbeitsrechts der katholischen Kirche
Christina Mennemeyer

Die katholische Kirche hat auf individual- und kollektivrechtlicher Ebene ein weitgehend eigenstandiges Arbeitsrecht entwickelt, ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 69.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die katholische Kirche hat auf individual- und kollektivrechtlicher Ebene ein weitgehend eigenstandiges Arbeitsrecht entwickelt, den Dritten Weg Ziel der Arbeit ist es Moglichkeiten und Grenzen der Flexibilisierung der Arbeitsbedingungen der katholischen Kirche aufzuzeigen. Eine solche Flexibilisierung erscheint auf zwei Wegen sinnvoll. Zum einen sollte den von den Arbeitsrechtlichen Kommissionen beschlossenen Arbeitsvertragswerken Rechtsnormqualitat zuerkannt werden. Zum anderen sollten die Arbeitsrechtlichen Kommissionen die kirchlichen Arbeitsvertragswerke mit weiteren Offnungsklauseln zugunsten einrichtungsspezifischer Regelungen versehen. Will man sich nicht durch Ausgrundung vom Dritten Weg verabschieden, ware dies der Kurs, der weiterzuverfolgen ist.

Produktinformationen

Titel: Dritter Weg und rechtliche Grenzen der Flexibilisierung des Arbeitsrechts der katholischen Kirche
Autor: Christina Mennemeyer
EAN: 9783653023008
ISBN: 978-3-653-02300-8
Format: PDF
Herausgeber: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissen
Genre: Diverses
Veröffentlichung: 13.11.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 6.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen