Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einsatz klassischer Mezzanine-Instrumente bei der Unternehmensfinanzierung
Christina Frank

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung:... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 17 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Veranstaltung: Kapitalmarktfinanzierung, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten von zunehmender Globalisierung und Liberalisierung sowie verstärktem Konkurrenzdenken ist es für heutige Unternehmen unerlässlich geworden sich eine stabile Position im Markt zu sichern, um dem Wettbewerb standhalten zu können. Dabei nimmt vor allem die Wachstumsfähigkeit eine zentrale Rolle ein. Die Kapital- und Finanzmärkte sollen die Unternehmen mit Mitteln versorgen, um die Wachstumsinitiativen zu unterstützen.
Die Reduzierung der Kreditengagements durch die Banken in Verbindung mit Basel II erschwert jedoch den Zugang zum traditionellen Fremdkapital. Insbesondere kleine und mittelständische deutsche Unternehmen (KMU), die im internationalen Vergleich sehr geringe Eigenkapitalquoten aufweisen, beklagen die restriktive Kreditvergabepolitik. Durch eine geschwächte Bonität und dem damit zusammenhängenden schlechteren Rating, wird für diese Unternehmen die Fremdkapitalbeschaffung immer kostspieliger. Schon im Jahr 2003 hat die 'Creditreform' die Unternehmensfinanzierung durch Fremdkapital als Kernproblem erkannt, als sie die Insolvenzzahlen jenes Jahres veröffentlichte. Doch auch die Beschaffung von Eigenkapital, z. B. durch den Gang an die Börse, stellt vor allem im Hinblick auf KMUs nicht immer eine Alternative dar. Ein Ausweg aus diesem Dilemma bietet Mezzanine-Kapital, das eine Zwitterform zwischen Fremd- und Eigenkapital einnimmt.
Ziel dieser Arbeit ist es einen kompakten Überblick über Mezzanine-Finanzierungen zu geben. In Kapitel 2 wird zunächst der Begriff des Mezzanine-Kapitals definiert und es werden wesentliche Charakteristika beschrieben. Kapitel 3 stellt die klassischen Mezzanine-Instrumente vor. Im darauf folgenden Kapitel 4 werden typische Anwendungsgebiete aufgezeigt. Abschließend wird im Kapitel 5 auf wichtige Vor- und Nachteile der Mezzanine-Finanzierung eingegangen sowie ein Resümee gezogen.

Produktinformationen

Titel: Einsatz klassischer Mezzanine-Instrumente bei der Unternehmensfinanzierung
Autor: Christina Frank
EAN: 9783638599535
ISBN: 978-3-638-59953-5
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 17
Veröffentlichung: 01.01.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 0.5 MB